Gespräche mit Künstlern · von Susanne Boecker · S. 213
Gespräche mit Künstlern , 2001

IZIMA KAORU:

IRGENDWIE MÖCHTE JA DOCH JEDER DAS GEFÜHL HABEN, DASS DAS MIT DEM EIGENEN TOD SCHON GANZ IN ORDNUNG WAR – IM NACHHINEIN

EIN GESPRäCH VON SUSANNE BOECKER

It matters little weather beauty endures so long as it appears! Villiers de l’Isle-Adam, L’Eve future, 1886

In Japan häufen sich seit einigen Jahren mysteriöse Mordfälle, denen vor allem junge Schauspielerinnen, Fernsehansagerinnen und Models zum Opfer fallen. Ausnahmslos alle tragen zum Zeitpunkt ihres Todes todschicke Designerklamotten. Zufälligerweise findet sich immer ein geschickter Fotograf, der die noch im Tode wunderschön anzuschauenden Frauen ablichtet – bevor die Polizei die Körper zur Obduktion in Gewahrsam nimmt. So auch in diesem Falle, über den das Modemagazin Zyappu berichtet: „Am 19. September, gegen 3.30 Uhr, wurde der Körper der Schauspielerin Yasuko Tomita (28) im Meguro Fluss treibend aufgefunden… Aus zuverlässigen Quellen ist bekannt, dass die Kleider und Schuhe, die Tomita zum Zeitpunkt ihres Todes trug, von PRADA waren und dass sie in dem Geschäft ,San Carlo Dal 1973′ in Turin verkauft wurden.“ Auch diesmal war der offenbar auf die Mode-Morde spezialisierte Fotograf Izima Kaoru rechtzeitig zur Stelle und machte eine Reihe betörend stimmungsvoller Bilder von der auf dem Bauch im Wasser treibenden Leiche…

In Wirklichkeit ist – zum Glück – keine der schönen, jungen Frauen zu Tode gekommen. Tot sind sie nur auf Kaorus Fotografien, hochartifiziellen Kunstwerken, deren inszenatorische Exzentrik den Betrachter in ein komplexes Spiel verschiedenster Bedeutungsebenen verwickelt. Mit seiner 1993 Jahre begonnenen Serie „Landscapes with a Corpse“ – „Landschaften mit Leichnam“ lotet der japanische Fotograf…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang