Titel: Malerei · von Heinz-Norbert Jocks · S. 206
Titel: Malerei , 2005

Heinz-Norbert Jocks

Isabelle Dutoit

Mit Löwen schlafen

H.-N.J: Wie kommst du zu deinem französisch klingenden Namen?

Mein Großvater väterlicherseits, geboren in München, wurde als Kind einer belgischen Familie namens Dutoit aus Ypern in Flandern adoptiert. Durch berufliche Umstände gelangte er jedoch über Plön nach Darmstadt, wo er dann auch aufwuchs. Meinen Vornamen wählten meine Eltern frankophon passend zu meinem Nachnamen aus, was mir seit jeher diese Nachfrage beschert.

Warum Leipzig?

Ich hatte mein Studium der angewandten Gestaltung an der Hochschule in Offenbach mit Schwerpunkt auf Illustration und Typographie begonnen. Doch während des Grundstudiums spürte ich, dass ich am glücklichsten bin, wenn ich frei arbeiten kann. So waren meine an der Renaissancemalerei im weitesten Sinne angelehnte Arbeiten in der Illustrationsklasse auch meistens freie. Nach dem Vordiplom wechselte ich zur Malerei. Jedoch sagte mir die Malerklasse dort überhaupt nicht zu, da das Handwerk dort eher Nebensache war. Hinzu kam noch, dass ich mich in Frankfurt, bzw. Offenbach nie wohl gefühlt hatte. Beim Besuch einer Galerie in Frankfurt stieß ich auf Bilder von Michael Triegel. Sie berührten mich auf Anhieb wohl deshalb so stark, weil ich da eine gewisse Nähe zu meinen damaligen Bildern empfand. Vor allem das Handwerkliche faszinierte mich so, dass ich mich fragte, wo man denn so etwas heute noch lernen könne. Bei einem Gespräch mit dem Galeristen fiel der Name von Triegels Lehrer in Leipzig. Noch am gleichen Tag vereinbarte ich per Telefon einen Termin mit Prof. Rink, der mich gleich bei der ersten Begegnung ohne Aufnahmeprüfung in seine Klasse aufnahm. Was mir an der…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Heinz-Norbert Jocks

Weitere Artikel dieses/r Autors*in