Ausstellungen: New York , 1996

Rainald Schumacher

Jessica Stockholder

»Your Skin in this Weather Bourne Eye-Threads & Swollen Perfume«

Dia Center for the Arts, New York, 5.10.1995 – 23.6.1996

Als ich zum ersten Mal vor Pieter Breughels Turmbau zu Babel stand, war er einfach da, der Wunsch dort in diesem detaillierten Gebilde einfach herumgehen zu können. Lösen diese Vorstellung und Phantasie nicht viele Bilder aus? Da einfach hineinzugehen und sich dort in der Welt der Kunst einmal umzusehen und zu leben?

Der Wunsch, sich in anderen Welten umzuschauen, muß alt sein, gäbe es sonst Mikroskope, das Hubble-Teleskop, Computerchromographie oder den Cyberspace?

Die große Installation, die Jessica Stockholder für das Dia Center for the Arts realisiert hat, führt den Besucher in eine Welt der Farben, Formen und Materialien. Das gesamte Gebilde ist eingefügt in eine existierende architektonische Situation, überschreitet deren konventionelle räumliche Grenzen und bildet selbst ungewohnte Räume. In dieser Welt sind die Dinge uns auf einmal fremd, weil sie bloß das sind, was sie sind. Dinge, die eine Form, eine Farbe und eine bestimmte Textur haben, aber außerhalb ihrer bekannten Alltagsfunktion uns entgegentreten. Dinge, die Raum einnehmen und Räume formen.

Möglicherweise ist das der Zustand des Universums vor dem Denken. Zufall und/oder Notwendigkeit, Chaos und/oder Ordnung, bloßes Da-Sein und/oder Sein, das schon strukturiert ist und dessen Struktur vom Denken entschlüsselt werden kann. In diesem Zustand ist es möglich, mit den Dingen zu spielen, sie neu zusammenzufügen. Die Begrenzungen der Gegenstände, die sie durch ihren Namen und durch Konventionen erhalten, lösen sich auf in einer neuen Einheit. Das Ganze, das entsteht, ist so…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Rainald Schumacher

Weitere Artikel dieses Autors