Titel: 54. Biennale Venedig , 2011

Mazedonien

Art Collective Zero (Aleksander Stankoski, Igor Toshevski, Bedi Ibahim, Zlatko Trajkovski, Sinisha Cvetkovski, Mishko Desovski, Perica Georgiev, Gorancho Gjorgjievski) – ZERO: The Trailer Files, Maja Krstevska. Kurator: Gorancho Gjorgjievski. Ort: Palazzo Pesaro Papafava, Cannaregio 3764. Žarko Bašeski – Leap. Kommissar: Toni Catleski. Kurator: Emil Aleksiev. Ort: Palazzo Pesaro Papafava, Cannaregio 3764

Die im Stadtgebiet Venedigs verteilten „Länderpavillons“ zu finden, ist zuweilen eine echte Herausforderung. Was nicht nur an den miserablen Plänen liegt, die einem von der Biennale an die Hand gegeben werden. Oft sind auch die Eingänge in die Gebäude nur schwer zu finden. Beim Betreten des Palazzo Pesaro Papafava dachte man, schon wieder an der falschen Adresse gelandet zu sein – so unterirdisch war das hier Ausgestellte. Erst auf Nachfragen stellte sich heraus, dass es sich um die Schau einer Privatgalerie handelte, der mazedonische Nationalpavillon befände sich im Obergeschoss… Hier zeigt Zarko Baseski (geb. 1957) sein Projekt „Leap“. Basierend auf Friedrich Nietzsches Gedankengut zur Selbstkontrolle und Selbstüberwindung, hat Baseski drei hyperrealistische, überlebensgroße Figuren(gruppen) geschaffen. Die stämmigen, nur mit einer kurzen Hose bekleideten Männer sind Selbstporträts. Einmal trägt Baseski sich selber, einmal springt er über sich, einmal greift er mit großer Anstrengung über sich hinaus. „Ich lehre euch den Übermenschen. Der Mensch ist Etwas, das überwunden werden soll. Was habt ihr getan, um ihn zu überwinden?“ – dieses und andere Zitate aus Nietzsches „Zarathustra“ kommentieren die beeindruckenden Skulpturen, die der Künstler übrigens auch im öffentlichen Raum zeigt.

Das zweite Projekt im Pavillon der Republik Mazedonien ist ein Beitrag des Kollektivs ZERO. Die…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Susanne Boecker

Weitere Artikel dieses Autors