Nachrichtenforum: Museen & Institutionen · S. 8
Nachrichtenforum: Museen & Institutionen , 2006

Besucherrekord in Berlin: Nachdem die „Melancholie“-Ausstellung in Paris bereits 300.000 Kunstfreunde angelockt hatte, kamen ebenfalls mehr als 200.000 Besucher zur Berliner Station dieser Werkschau in die Neue Nationalgalerie.

Noch ein Besucherrekord: Zur Ausstellung des Impressionisten Claude Monet in der Staatsgalerie Stuttgart sind schon an den ersten drei Tagen rund 5400 Besucher gekommen. Bis zum Ende der Ausstellung am 24. September 2006 werden 100.000 Besucher erwartet.

Die Bundesregierung bürgt für 1,09 Mill. Euro als Absicherung der Guggenheim-Ausstellung in der Bundeskunsthalle Bonn (21. Juli 2006 bis 7. Januar 2007). Das Geld ist für den Fall von Schadenersatzforderungen reserviert.

Ein Jahr lang wurde der Gründungsbau der Hamburger Kunsthalle aus dem Jahre 1868 renoviert. Jetzt sind die Sanierungsarbeiten abgeschlossen. Die 120 Klassiker aus der Epoche des Impressionismus und Surrealismus sind in einer Neuhängung ab sofort wieder der Öffentlichkeit zugänglich.

Das Museum Abteiberg Mönchengladbach erfährt demnächst eine Generalsanierung. Ab September 2006 dient das alte Schauspielhaus als temporäres Ausweichquartier.

Die Bundesregierung und der Bundesverband der deutschen Industrie wählten aus 1.200 Bewerbungen 365 Orte im Land der Ideen aus. Einer dieser Orte ist der Kulturraum Hombroich, an dem im April 2006 eine Ehrentafel enthüllt wurde.

Christian Boros, Wuppertaler Werbeunternehmer, plant in Berlin ein Sammlermuseum („Kunstforum“ berichtete). Dazu wird ein ehemaliger Reichsbahnbunker umgestaltet. Wegen technisch bedingter Verzögerungen ist die Eröffnung erst für 2007 geplant.

Seit April 2006 ist das Marmorpalais im Neuen Garten in Potsdam wieder für das Publikum zugänglich. Die Schlossanlage aus dem Jahre 1793 diente früher Friedrich Wilhelm II. als Sommersitz. Ab 1997 hat man den Gebäudekomplex in mehreren Etappen gründlich restauriert.

Die

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang