Ausstellungen: Frankfurt a.M. · von Christian Huther · S. 342
Ausstellungen: Frankfurt a.M. , 2006

Christian Huther

Nichts

Schirn Kunsthalle, Frankfurt/Main, 12.7. – 1.10.2006

Der Saal ist riesig, leer und weiß. Nur 43 Künstlernamen sind, ordentlich nummeriert, an den Wänden zu entdecken. Besucher stehen mit Kopfhörern davor, lauschen ernst oder blicken schmunzelnd drein. Die 1957 geborene Künstlerin Karin Sander fordert einiges vom Besucher. Er muss sich auf akustische Weise den 43 Künstlern nähern, die Sander um Beiträge gebeten hat. So zählt Roman Signer die Daten eines Gemäldes von 2002 auf und setzt danach zu weiteren technischen Details an. Adrian Schiess dagegen zitiert sämtliche romantischen Klischees, vom leise rieselnden Schnee bis zum „schlaflosen-sexy Sternenhimmel“. Florian Slotawa wiederum zeichnet den knapp anderthalb Minuten dauernden „Museums-Sprint“ eines eiligen Besuchers auf, während Sylvie Fleurys ruhige Stöckelschuh-Tritte einen Gegenpart setzen.

So entstehen vor dem inneren Auge Bilder von der Dame mit Stöckelschuhen, dem Museums-Sprinter, dem Sternenhimmel und von Signers vermeintlichem Gemälde. Diese Bilder hängen nicht an den Wänden, sondern existieren nur in den Köpfen der Besucher. Denn Karin Sander misstraut der heutigen Bilderflut der Medien. Allein auf das Auge verlassen kann und mag sich wohl niemand mehr. Bilder können täuschen oder auch komplett gefälscht sein. So weicht Sander auf das Beschreiben von Unsichtbarem aus, tauscht also das Sehen gegen das (nicht minder problematische) Hören ein. Ihre Audiotour, die angeblich durch eine Privatsammlung in Reykjavik führt, ist der Auftakt zur neuen Ausstellung der Frankfurter Schirn Kunsthalle über das „Nichts“ mit Beiträgen von 20 Künstlern bzw. Künstlergruppen aus den vergangenen 45 Jahren.

Dieses Thema bewegt vor allem Philosophen und Naturwissenschaftlicher, aber auch Künstler. Immerhin verweigern sie sich…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Christian Huther

Weitere Artikel dieses Autors