Titel: documenta 14 - Gespräche · von Heinz-Norbert Jocks · S. 442
Titel: documenta 14 - Gespräche , 2017

Olaf Holzapfel

Rückkehr zu Stroh und Holz

von Heinz-Norbert Jocks

Olaf Holzapfel, der von 1996 bis 2001 Malerei an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden studierte, war Meisterschüler bei Ralf Kerbach. Von 2001 bis 2002 folgte ein Studienaufenthalt am National Institute of Design bei Singanapali Balaram, Ahmedabad in Indien und ein Aufenthalt als Artist in Residence an der Columbia University in New York.

Als Konzeptkünstler interessiert sich Holzapfel sowohl für den Raum als auch dafür, wie dieser geschaffen wird, und verwendet traditionelle Handwerkstechniken gleichberechtigt neben den Techniken digitaler Bildbearbeitung. Neben der Malerei sind Skulptur, Installation, Fotografie und Digitaldruck seine Medien. Bekannt wurde er mit seinen in der freien Natur installierten Fachwerk-Skulpturen aus Holz in unterschiedlicher Größe. Seit 2009 kooperiert er mit dem indigenen Stamm der Wichí aus Südamerika, um aus der Pflanzenfaser Chaguar gewebte Textilbilder zu fabrizieren.

Heinz-Norbert Jocks: Könntest du deine Installation einmal beschreiben?

Olaf Holzapfel: Vor uns steht ein hölzer- nes Gerüst, in dem Stroh- und Heubilder hängen, wobei diese Werke halb Objekt und halb Bild sind. Insofern stellen sie so etwas wie einen Übergang dar. Überhaupt sind Übergänge oder In-Between-Situationen das generelle Thema meiner Arbeit, verbunden mit der Notwendigkeit, sich für eine Richtung zu entscheiden. Dazu gehört auch, dass man es aushält, sich in einer Zwischenposition zu befinden, und dass man sich damit befasst. Meine Installation in Athen ist Teil des in Kassel weitergeführten, mehrteiligen Projektes namens „Zaun“. Es gibt einen Film über die Erfindung…


Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Heinz-Norbert Jocks

Weitere Artikel dieses Autors