Ausstellungen: Helsinki · von Annelie Pohlen · S. 399
Ausstellungen: Helsinki , 2006

Annelie Pohlen

Ars 06

»Sense of the real«

KIASMA Museum of Contemporary Art, Helsinki, 21.1. – 27.8.2006

Die Lage des 1998 eröffneten KIASMA könnte symptomatischer nicht sein, für die aktuelle Kunst nicht und auch nicht für die traditionsreiche ars, eine seit 1961 in regelmäßigen Abständen organisierte Überblicksausstellung, die seit der Eröffnung dieses Museums für Gegenwartskunst im Jahre 1998 markant an internationalem Profil zugelegt hat. KIASMA, eine Ikone des neuen Bauens in der aufstrebenden Stadt, liegt zugleich im Zentrum und an der Peripherie. In unmittelbarer Nähe zum imposanten Hauptbahnhof und zum neuesten Einkaufstempel kehrt es einer öden Baubrache, der zukünftigen Mitte von Helsinki, den Rücken. Die für die Ausstellungskuratoren vermutlich unfreiwillige Symbolik fortsetzend sei auf den Beitrag des Schweizer Künstlerpaares Gerda Steiner und Jörg Lenzlinger hingewiesen, der den Besucher in der offenen Eingangshalle empfängt: ein Rudel frei schwebender Schwäne auf dem Flug von irgendwo nach nirgendwo leitet den Blick über den geschwungenen Aufstieg in die erste Ausstellungsetage. Dort trifft man auf die „Swan Lake“, 2005, betitelte Installation, eine künstliche Idylle, aus deren simulierter Flora und Fauna, darunter eine Vielzahl heimischer Tierarten in blendend weißem ,Outfit‘, und realem wie fiktivem Abfall sich die Schwäne davonmachen, um in der mit vierzig Künstlerpositionen spannungsreich inszenierten Ausstellung an jenen Punkt zu führen, an dem ein verglaster Balkon den Blick auf die Realität der boomenden Stadt freigibt.

,Sense of the real‘, so der Untertitel der 7. Ausgabe von ars, bewegt sich in einem erfrischend undogmatischen, stilistisch und medial offenen, thematisch eher subtil andeutenden als festschreibenden Parcours durch die aktuelle internationale…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang