Nachrichtenforum: Biennalen , 2006

Laufzeit: 1.10.-31.12.2006. Ort: Orange County Museum of Art, Newport Beach, Kalifornien. Kuratoren: Elizabeth N. Armstrong, Chefkuratorin des Orange County Museum of Art, Karen Moss, Sammlungskuratorin des Orange County Museum of Art. Rita Gonzalez, freie Kuratorin aus Los Angeles, fungierte als beratende Kuratorin. Konzept: Die Biennale konzentriert sich auf die junge Kunstszene der Region. Auf der Suche nach den neuesten Kunsttrends aus Kalifornien besuchte das Kuratorenteam zahlreiche Künstler in ihren Ateliers. Folgende aktuelle Trends beziehungsweise Themen wurden herausgefiltert: extreme hybride Objektformen, soziale Interaktion, städtische Ökologien, historisches Bewusstsein, impulsiver Surrealismus, zersplitterte Identitäten. Künstler: Gezeigt werden über 125 Werke von 30 Künstlern, die in Nord- und Südkalifornien arbeiten, darunter Andy Alexander, Walead Beshty, Jane Callister, Binh Danh, Sergio De La Torre, Shannon Ebner, Ala Ebtekar, Kianga Ford, Pearl C. Hsiung, Marie Jager, Shana Lutker, Martin McMurray, Joel Morrison, Lordy Rodriguez, Sterling Ruby, Leslie Shows, Speculative Archive, Tim Sullivan, Goody-B. Wiseman und Amir Zaki. Einige Kunstwerke entstanden speziell für die Biennale, zum Teil auch während eines Residenz-Projekts.

BIACS 2, Intern. Biennale für zeitgen. Kunst

2. Ausgabe. Laufzeit: 26.10. 2006-8.1.2007. Ort: Sevilla, Centro Andaluz de Arte Contemporáneo und Reales Atarazanas sowie diverse Plätze im öffentlichen Raum von Sevilla. Künstlerischer Leiter: Okwui Enwezor. Titel: „The Unhomely. Phantom Scenes in Global Society“. Konzept: Leider recht schwammig: „What is the space of the Unhomely? To answer this question, the exhibition must look beyond the metaphor of the city and begin to reflect upon the complex nature of adjacency and the asymptotic importance of residing next-to, outside-of, or with-in a…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang