Titel: Realkunst - Realitätskunst , 1987

Christian Hasucha

Herr Individual geht

In das obere Ende eines 2.40 Meter hohen Sockels ist ein Laufband eingebaut, das durch einen starken Elektromotor angetrieben wird.
Auf diesem Laufband, dessen Geschwindigkeit auf zügiges Schritt-Tempo eingestellt ist, geht ein normal gekleideter Mann mit einem alltäglichen Gegenstand in der Hand.
Der Sockel steht in der Nähe eines belebten Bürgersteiges, auf einer Verkehrsinsel oder in einem Blumenbeet.
Nachts wird eine Kabine, nur aus Fenstern und Dach bestehend, auf den Sockel gesetzt. Darin flimmert hinter zugezogenen Gardinen ein SW-Fernsehgerät bis zum frühen Morgen.

Zeit:15., 17. und 18. Juli, täglich 11-13 Uhr und 17-19 Uhr
Ort:Verkehrsinsel vor der ersten Yorckbrücke in Richtung Kreuzberg

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang