Titel: Aktuelles Denken , 1990

Gerhard Johann Lischka

Christina von Braun

Ch.v.B.: Ich hatte mir vorgenommen, ein Buch über Hysterie zu schreiben, weil das ein Begriff war, der erstens eine sehr lange Geschichte hat und zweitens in fast allen Bereichen der Geistesgeschichte im Abendland und der Medizingeschichte und der Theologie auftaucht. Ich dachte mir, da steckt irgend etwas drin, und vielleicht kann man durch eine Erfassung der Geschichte dieses Begriffs irgend etwas begreifen. Allmählich merkte ich, daß sich da ganz viele Bereiche auftaten, die ohnehin viel mit meiner Existenz zu tun haben, und daß ich unentwegt an Definitionsschwierigkeiten, an Definitionsbarrieren geriet, daß Begriffe in historischem Wandel sich befanden und eine andere Bedeutung annehmen konnten. So wurde mir ein historischer Prozeß klar über die Geschichte des Begriffs Hysterie, der sich dahinter verbirgt und in dessen Verlauf das Ich selbst einem vollkommenen Wandel unterzogen wurde. Wenn ich den ganz kurz umreißen will, dann wäre der folgendermaßen: Mit der Geburt der Schrift ist ein historischer Prozeß in Gang geraten, der das utopische Denken ausgelöst hat, der Vorstellungen ausgelöst hat, die in linearem Zeitdenken statt in zyklischem Zeitdenken das Handeln und Denken der Menschen beeinflussen, und schließlich hat all das eine Dynamik ausgelöst, die ich als eine Neuschöpfung des Schöpfungsaktes umschreibe, Reproduktion von Natur und von Mensch und Körper usw. Gegen diesen historischen Prozeß hat sich das hysterische Ich, wenn man so will, aufgelehnt und hat versucht, Sand ins Getriebe zu bringen. Es hat sich natürlich nicht gegen die Dynamik des historischen Prozesses erfolgreich auflehnen können, aber es hat doch immer…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang