Ausstellungen: Porto Alegre ,

Porto Alegre

Die Macht der Vervielfältigung – O Poder da Multiplicação

Museu de Arte do Rio Grande do Sul 11.09. – 11.11.2018

von Ingo Arend

„Another world is necessary“. In roten Großbuchstaben auf einem wehenden Banner zieht sich das Motto über eine grün-rote Bildfläche. Dazwischen sind Porträts von Personen der Zeitgeschichte zu erkennen: Dem ehemaligen US-Präsidenten Lyndon B. Johnson etwa oder dem brasilianischen Umweltaktivisten José Lutzenberger.

Es ist kein Zufall, dass Thomas Kilppers Arbeit im Zentrum der großen Ausstellungshalle von Porto Alegres Museu de Arte Rio Grande do Sul steht. Erinnert sie doch am ehesten an das, was gemeinhin unter Druckgrafik verstanden wird. Kilpper schnitzte die Szenerie 2016 in den Parkettfußboden der brasilianischen Künstlerresidenz Vila Flores und „druckte“ das Bild mit den eigenen Füßen auf eine darüber gelegte Leinwand.

Die neun brasilianischen und fünf deutschen Künstler, die Gregor Jansen, Direktor der Kunsthalle Düsseldorf, unter dem Titel O Poder da Multiplicação – Die Macht der Vervielfältigung“ in dem Kunstmuseum des Bundesstaates im Süden Brasiliens versammelt hat zeigen aber, dass sich künstlerische Reproduktion längst nicht mehr auf die klassischen Techniken beschränkt.

Die deutsche Künstlerin Hanna Hennenkemper etwa beregnet ihre mit alten Werkzeugen belegten Druckplatten mit Harzstaub, um den Eindruck eines archäologischen Artefakts zu erwecken. Regina Silveira, die Grande Dame der brasilianischen Kunst, kreuzt traditionelle Grafik-Techniken mit neueren, industriellen Druckverfahren wie Offset, Heliografie oder Mikrofilm, um Fragen von Licht und Schatten, Anwesenheit und Abwesenheit, Macht und Herrschaft zu thematisieren.

Wie stark mit den Reproduktionstechniken immer noch ein politischer Anspruch verbunden ist, zeigen die Arbeiten des brasilianischen Künstlers Xadalu. Mit dem im…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang