Titel: Dialog und Infiltration · von Eva-Maria Schön · S. 141
Titel: Dialog und Infiltration , 1999

EVA-MARIA SCHÖN

Innen / Außen – Parallele Natur

Mit der Mikroskopie arbeite ich seit dem Projekt im Botanischen Büro Berlin, 1995. Vorher hatte ich das sogenannte Hand-Vokabular entwickelt und durch Bewegungen mit der Hand Formen gefunden, die eher aus der Botanik oder Physik oder aus dem Computer zu kommen scheinen. Durch die Begrenzung der Optik einer Kamera kam ich automatisch zur Mikrofotografie, die mich direkt in den Innenbereich des Wassers führte. Im Botanischen Museum Berlin lernte ich Dr. Jahn kennen, die mir für das erste Projekt die Arbeit am Mikroskop erklärte. Damit trafen sich ganz konkret unsere Wege – sie arbeitet als Wissenschaftlerin im Bereich der Wassermikroskopie, und ich entdeckte eine Erweiterung der Möglichkeiten, mit der Fotografie von Organismen, die man mit dem bloßen Auge nicht sehen kann, das Medium W a s s e r mit anderen Aspekten zu erfahren. Dafür ist es mir besonders wichtig, die Mikrofotografien v o r O r t zu zeigen.

Die Fotografien, da unter verschiedener Motivation gemacht, fallen ganz unterschiedlich aus. Ich bin frei von Regeln und Benennungen, die in der wissenschaftlichen Fotografie notwendig sind. Ich kann beliebige Ausschnitte machen und belichten, wann und wie ich will. Ich kann sogar Dinge zusammenbringen, die wissenschaftlich gesehen nicht zusammengehören. Das brachte mich dazu, Fotografien zu einem ARCHIV zusammenzuführen, von mir gemacht und egal welchen Inhalts. Die Präzision des Einzelnen spricht dann für die Präzision der ganzen Arbeit … der künstlerischen Arbeit mit Fotografie.“

Eva-Maria Schön

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Eva-Maria Schön

Weitere Artikel dieses Autors