Ausstellungen: Frankfurt/Main · von Christian Huther · S. 306
Ausstellungen: Frankfurt/Main , 2013

Christian Huther

Privat

Schirn Kunsthalle, Frankfurt/Main, 1.11.2012 – 3.2.2013

Wer dieses Buch liest, sollte sich schämen, denn diese Eintragungen sind Herzenseigentum des Schreibers. Wer sich daran vergreift, ist ein Dieb, ein schändlicher Mensch.“ So begann Ortwin H. sein Tagebuch im Jahr 1949. Damals wurden Probleme nur mit sich selbst ausgemacht, als „Herzenseigentum“. Die Seele und erst recht die Schlafzimmertür wurden nicht weit geöffnet, nach langem Zögern höchstens einen Spalt breit. Heute, 64 Jahre später, sieht das ganz anders aus. Da wird im Internet über Beziehungsstress ebenso unverblümt debattiert wie über sexuelle Vorlieben. Vieles, was früher hinter verschlossener Tür und zugezogenen Gardinen geschah, ist längst im Netz sichtbar. Oder gut hörbar im Zug, im Café, auf der Straße – fast jeder turtelt per Handy mit der Liebsten, ermahnt die Kids, gibt vor dem Kumpel an, beruhigt den Chef oder vertröstet die Kunden. Das ist zuweilen witzig, oft aber nervig oder sogar peinlich. Doch das hindert kaum jemanden an der öffentlichen Kommunikation.

So schwindet der Gegensatz von privat und öffentlich. Die Privatsphäre schrumpft zusehends bzw. wird transparenter. „Post-Privacy“ nennt man diese Ära. Prominente können schon lange davon ein Lied singen. Sie sind froh, wenn sie sich unerkannt am Strand sonnen können, ohne am nächsten Tag in den Klatschspalten aufzutauchen. Doch inzwischen kehren auch ganz normale Menschen ihr Innenleben nach außen. Dieses Phänomen der Selbst-Zurschaustellung beschäftigt Martina Weinhart seit geraumer Zeit. Die Kuratorin der Frankfurter Schirn Kunsthalle beleuchtet jetzt diesen schleichenden Wandel seit den 60er-Jahren mit Fotos, Filmen und Installationen von 30 Künstlern.

Martina Weinhart hat einen guten…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Christian Huther

Weitere Artikel dieses Autors