Ausstellungen: Berlin , 2000

Michael Nungesser

Ryuji Miyamoto

»Urban Apocalpyse«

Künstlerhaus Bethanien, Berlin, 8.10. – 7.11.1999
Haus der Kunst, Brünn/Tschechien, 1.6. – 9.7.2000

Auf große Papierbahnen übertragen, hingen die Fotos von Ryuji Miyamoto wie Bühnenvorhänge in der ehemaligen Kapelle des Künstlerhauses Bethanien zu beiden Seiten von der Empore herab. Es waren gespenstische Bilder aus der japanischen Hafenstadt Kobe, aufgenommen eine Woche nach dem 17. Januar 1995, als die Erde für 15 Sekunden bebte, rund 6000 Menschen in den Tod riss und Tausende von Gebäuden zerstörte. Miyamotos Fotos bilden nicht Teil einer Sensationsreportage. Sie registrieren, halten fest, in genau gewählten Ausschnitten detailliert abbildend, meist ohne Menschen, unter wolkenlosem, kaltem, weißgrauen Himmel, der wie eine neutrale Folie wirkt, vor der sich die bizarren Silhouetten der umgekippten und zerborstenen Gebäude umso schärfer und eindringlicher abheben.

„The earthquake has rendered Kobe unrecognizable, as if to tell us that the city as it was will never return“, schreibt Akira Suzuki im Vorwort zum Fotobuch über Kobe. Wer die Stadt vorher kannte, wird vor diesen Fotos erschreckt sein, wird schmerzhaft den Verlust empfinden. Wer sie zum ersten Mal sieht, erlebt eher „the strange vitality of the wasteland“, sieht die schockartig gealterten Häuser mit ihren Furchen und Rissen, ihren wie dekonstruktivistisch anmutenden Verformungen, die ihnen die Naturgewalt angetan hat, und gerät ins Staunen: Die moderne Stadt mit ihrer himmelstürmenden Architektur und ihren komplexen Verkehrs- und Energienetzen, erscheint wie von unsichtbarer Hand in spielerischer Laune durcheinandergewirbelt und in einen Trümmerhaufen verwandelt. Ein Video von Miyamoto, „Kobe 1998“, zeigt die Normalisierung des Lebens, den neuen Alltag – in Bildern,…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Michael Nungesser

Weitere Artikel dieses Autors