Titel: Museumsboom - I. Eine neue Museumskultur · von Heinz Schütz · S. 46
Titel: Museumsboom - I. Eine neue Museumskultur , 2018

Soft Power und Hard Interests

Musealer Fluchtpunkt: Gegenwart

von Heinz Schütz

Wie kommen wir nur zur Tate Modern?

Eine einprägsame Videoparabel von Erkan Özgen und Şener Özmen zeigt zwei Herren in Anzug und Krawatte, der schlankere mit einer langen Stange zu Pferd, der kleinere und korpulentere auf einem Esel. Nach der Rast an einem Gebirgsbach reiten sie auf steinigem Weg immer weiter und weiter bergauf. Obwohl sie schon vierzig Tage und Nächte unterwegs sind, haben sie ihr Ziel, die Tate Modern, immer noch nicht erreicht. Auf die Frage, wie sie dort hinkommen können, weist ihnen ein entgegenkommender Ortskundiger mit der Versicherung, dass es noch weit sei, sie aber wohl ankommen werden, die Richtung hinauf zum Grat.

Özgens und Özmens „Road to Tate Modern“ spielt mit seinen ungleichen Reitern auf Cervantes’ Don Quijote und Sancho Panza an. Bei Cervantes stürzt sich der von Ritterromanen affizierte Don Quijote zur Mehrung seines Ruhmes heldenhaft und unerschrocken in Abenteuer und Gefahren. Dem Guten verpflichtet, der Vergangenheit nachtrauernd und von Hirngespinsten beherrscht lädt er das Reale imaginär auf und sieht in Windmühlen zu bekämpfende Riesen und in Hammelherden feindliche Heere. Bei Özgen und Özmen nimmt die Tate Modern die Stelle des Fantasmas ein – Orte, die von Don Quijote in Angriff genommen werden, sind im Sinne der Cervantischen Logik zwangsläufig imaginär. Dementsprechend werden die beiden Kunst-Reiter wohl, sobald sie mit der Tate Modern konfrontiert sind und die Realität zurückschlägt, wie die meisten Künstlerinnen und Künstler, die sich aufmachen, die Tate Modern zu „erobern“, um ausgestellt und gesammelt zu…


Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang