Ausstellungen: Mönchengladbach · von Renate Puvogel · S. 316
Ausstellungen: Mönchengladbach , 2006

Renate Puvogel

Strange I’ve Seen That Face Before

Museum Abteiberg, Mönchengladbach, 7.5. – 17.9.2006

Die mehrteilige Installation der ‚Mirror Tables‘ von Ron Arad in der weiten Eingangshalle bildet den imposanten und beispielgebenden Auftakt: Amorph geformte, horizontal gelagerte Stahlplatten biegen sich gegen die Wand hoch; allein schon in ihren geschwungenen Formen ist der bewegte Rhythmus der Museumsanlage zu spüren; ihr Glanz gleicht Spiegeln, in welche sich der Besucher von Anfang an als aktiver Teilnehmer eingebunden sieht. Gleichzeitig lösen sich in den ‚Spiegeln‘ die räumlichen Konturen auf, die Umgebung zerrinnt ins Ungreifbare und weitet sich ins Grenzenlose. Und mit den räumlichen Schranken fallen auch jene zwischen Design, Kunst und Architektur, denn die niedrigen Tische des englischen Designers mutieren zum Kunstwerk und üben eine performative Wirkung innerhalb des Raumensembles aus. Gibt man sich in aller Gelassenheit diesem physischen Spiegelerleben hin, dann eröffnen sich auch mentale Reflexionsebenen und man vertraut sich fürderhin den visuellen Eindrücken an, denen man auf Schritt und Tritt begegnet. So wie der Bau kein neutraler Behälter ist, so unterscheidet der Wiener Architekt Hans Hollein auch nicht zwischen Schau- und Nebenräumen; er schreibt keine Richtung vor, vielmehr gehen breitere Säle, engere Passagen, Rampen und Treppen fließend ineinander über. Somit sucht sich der Besucher seinen eigenen Parcours durch das labyrinthische Gefüge als einem lebendigen Organismus und Erlebnisraum.

Susanne Titz, die Direktorin des Museums Abteiberg, hat ihren Amtskollegen vom Modern Institute in Glasgow Toby Webster dazu eingeladen, mit einem anschaulichen Konzept gemeinsam noch einmal das Unverwechselbare des Bauwerks zum Klingen zu bringen, ehe das Haus für eine…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Renate Puvogel

Weitere Artikel dieses Autors