Nachrichtenforum: Aktionen, Pläne & Projekte · von Jürgen Raap · S. 8
Nachrichtenforum: Aktionen, Pläne & Projekte , 1997

Documenta-Promotion

Erste Erfolge meldet die „d X“-Marketing-Abteilung: bis Anfang Januar wurden schon 8.000 documenta-Geschenkgutscheine verkauft. Inzwischen hat die Deutsche Bahn auch alle ICE-Züge, die in Kassel halten, sowie die Nahverkehrszüge in der Region mit dem „d X“-Logo beklebt. Beim Führungsdienst sind außerdem die ersten beiden Wochenenden nach der Eröffnung (20. Juni) bereits komplett ausgebucht. Matthias Arndt (28), zuständig für die Besucherbetreuung, rechnet bis zum Ende der „d X“ mit rund 100.000 Interessenten für Führungen. Hierfür wurden 80 Führer eigens geschult. Arndt: „Die sollen jede Frage beantworten können, sich nicht nur intelligent über Kunst auslassen. Für Gruppenführungen wird dringend zu einer rechtzeitigen Anmeldung geraten: Tel. 0561-7077270, Fax 0561-7072739. Hotelreservierung: Kassel Service GmbH, Königsplatz 53, 34117 Kassel, Tel. 0561-7077160/166, Fax 0561-7077169/200.

Documenta: Rahmenprogramm

Rund 140 Anträge aus der Kasseler Kunstszene für die Teilnahme am Rahmenprogramm zur „documenta X“ hatte Kulturdezernentin Irmgard Schleier auf dem Tisch. Ein Rat von sechs „Weisen“, darunter Kunstprofessor Harry Kramer und Marianne Heinz, Direktorin der „Neuen Galerie“, soll der Dezernentin bei der „Auswahl und Qualitätssicherung“ zur Hand gehen. Außerdem haben sich Vertreter unterschiedlicher Initiativen in drei Arbeitsgruppen zusammengefunden. Das gemeinsame Ziel: eine imagefördernde Bündelung des Angebots einer Region ohne thematische und örtliche Überschneidung zur „d X“. Daher wird der Schwerpunkt des Beiprogramms nicht in der bildenden Kunst liegen, sondern auf Musik, Theater und Literatur. Geplant sind u.a. ein Tanz- und ein Figurentheaterfestival, Open-Air-Kino, eine Kinderdocumenta, Sonderausstellungen der Staatl. Museen und des Projekts „7000 Eichen“. Finanziert wird das Programm durch Fördermittel von der Stadt, dem Landkreis Kassel, dem Land Hessen und durch…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang