Kurz Nachgefragt , 2018

Kurz Nachgefragt

Alain Bieber Direktor NRW-Forum Düsseldorf

Alain Bieber ist seit 2015 Direktor des NRW-Forum Düsseldorf. Seit 2004 kuratiert er Ausstellungen über Street Art, Post-Internet Art, Netz- und Medienkunst, Politische Kunst, Gaming und Fotografie. Er studierte Rhetorik, Literaturwissenschaft, Soziologie, Kommunikations- und Politikwissenschaft in Tübingen und Paris, leitete das Kreativlabor ARTE Creative und war u. a. Redakteur bei dem Kunstmagazin ART in Hamburg.

Roland Schappert: Du bist seit 2015 Direktor des NRW-Forum Düsseldorf. Seit 2004 kuratierst du Einzel- und Gruppenausstellungen zu Themen wie Street Art, Post-Internet Art, Netz- und Medienkunst, Politische Kunst, Gaming und Fotografie. Die digitale Kunst erfährt in den letzten Jahren zunehmend an Beachtung. Woran liegt das?

Alain Bieber: Es liegt natürlich daran, dass die Digitalisierung alle unsere Lebensbereiche erobert. Die neue Künstlergeneration ist mit Computern, Internet der Dinge, machtvollen Algorithmen und künstlicher Intelligenz aufgewachsen und verarbeitet all dies in der Popkultur und in den Darstellenden wie Bildenden Künsten.

Mai – Juli 2017 zeigtest du im NRW-Forum mit UNREAL eine Virtual-Reality-Ausstellung. Wie kam es dazu und in welcher Phase befindet sich die Entwicklung der digitalen Kunst?

Die meisten Museen und Ausstellungshäuser sind noch immer sehr klassisch aufgestellt und gebaut. Sie haben sich nicht im gleichen Tempo weiterentwickelt wie unsere Gesellschaft. Die Häuser hinken dem technologischen Fortschritt hinterher. Deshalb wollten wir einen digitalen Anbau für unsere Post-Internet-Künstler gestalten. Und wir wollten, dass der Besucher komplett mit dem digitalen Raum verschmelzen kann und sich dann dort mit den digitalen Skulpturen, Performances und Installationen auseinandersetzt. Ein vergleichbares Projekt gab es bisher noch nie, und weltweit gibt es…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Roland Schappert

Weitere Artikel dieses Autors