Titel: Transgene Kunst , 2002

STEVE KURTZ – CRITICAL ART ENSEMBLE (CAE)

Angst und Profit im Vierten Bereich

Ein symbolischer, in beide Richtungen fließender, vertikaler Strom, der sich für die Untersuchung von kulturellen Strukturen und Dynamiken stets als fruchtbar erweist, ist das Kontinuum von Reinheit und Verunreinigung. Die soziale Organisation normativer Bedingungen neigt dazu, Reinheit an die Spitze der Hierarchie kultureller Werte zu setzen, während Verunreinigung für gewöhnlich am Ende steht. Es gibt keine interkulturelle Konsistenz im Benennen dieser Trennung unter Glaubens-, Verhaltens- und Repräsentationsaspekten, und in jeder Kultur finden sich immer auch Widersprüche und Ausnahmen von den Regeln. Natürlich ist die endlose Diskussion darüber, wie man sich zwischen den wahrgenommenen Erscheinungsformen von Reinheit und Verunreinigung bewegen und sie ordnen kann, ein grundlegender Bestandteil kulturellen Werdens, und in vieler Hinsicht der Schlüssel für das Beschreiben und Verstehen kultureller Unterschiede.

In den westlichen Kulturen sind durch Jahrhunderte intensiven kulturellen Austausches unter den Nationen Europas und Nordamerikas fundamentale Meta-Erzählungen entstanden, die den Ausdruck der Kategorien Reinheit und Verunreinigung kanalisieren. Zwei grundlegende, oft miteinander verknüpfte Meta-Erzählungen sind GOTT und NATUR, die aufgeladen werden mit symbolisch leitenden Gedanken, Verhaltensweisen, Repräsentationen und allen anderen Ausdrucksformen, indem mit ihnen unterschiedliche Grade von Wert, Legitimität und Annehmbarkeit verbunden werden. Reinheit ist eine positive Subkategorie unter diesen Primärcodes, und so wird Reinheit mit Zeichen von Güte, Legitimität und Bestimmtheit assoziiert. Dennoch werden die Vertreter der Menschheit nicht nur entmutigt, die Kategorie der Reinheit auf weltlicher Ebene ganz zu verwirklichen; es wird ihnen sogar verboten. Diese Qualität ist transzendent und jenseits menschlicher Aufnahmefähigkeit. Jeder, der Anspruch auf…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang