Titel: Transgene Kunst · S. 46
Titel: Transgene Kunst , 2002

EDUARDO KAC

GFP BUNNY

Mein transgenes Kunstwerk „GFP Bunny“ umfasst das Erschaffen eines grünen fluoreszierenden Kaninchens, einen durch das Projekt ausgelösten öffentlichen Dialog und die soziale Integration des Kaninchens. GFP steht für grünes Fluoreszenzgen. „GFP Bunny“ wurde im Jahr 2000 umgesetzt und im französischen Avignon zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Transgene Kunst, so habe ich an anderer Stelle1 behauptet, ist eine neue Kunstform, die auf dem Prinzip der Gentechnologie beruht, ein natürliches oder synthetisches Gen in einen Organismus zu überführen, um einzigartige Lebewesen zu erschaffen. Das muss mit großer Vorsicht geschehen, in Kenntnis der komplexen Probleme, die sich daraus ergeben, und vor allem mit der Verpflichtung, dem so geschaffenen Leben Respekt, Aufzucht und Liebe angedeihen zu lassen.

Willkommen, Alba

Ich werde nie den Moment vergessen, als ich sie zum ersten Mal in meinen Armen hielt; das war in Jouy-en-Josas, Frankreich. All meine Befürchtungen waren schließlich der Freude und Aufregung gewichen. Alba – so war sie von meiner Frau, meiner Tochter und mir genannt worden – war ein liebenswürdiges und liebevolles Geschöpf und es war eine Freude, mit ihr zu spielen. Wenn ich sie im Arm hielt, steckte sie verspielt ihren Kopf zwischen meinen Körper und meinen linken Arm, fand schließlich eine komfortable Position zum Verweilen und genoss meine sanften Streicheleinheiten. Sie weck te in mir sofort ein starkes und unwiderstehliches Gefühl, für ihr Wohlbefinden verantwortlich zu sein. Alba ist zweifellos ein besonderes Tier, aber ich möchte deutlich machen, dass ihre äußerliche und genetische Einzigartigkeit nur eine Komponente des „GFP Bunny“-Kunstwerkes ist. Das „GFP…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang