Gespräche mit Kunstvermittlern · von Heinz-Norbert Jocks · S. 432
Gespräche mit Kunstvermittlern , 2001

Das nachtseitige Leben und die abenteuerliche Welt

HEINZ-NORBERT JOCKS SPRACH MIT WIELAND SCHMIED ANLÄSSLICH DER AUSSTELLUNG „DIE ANDERE MODERNE“ IN DÜSSELDORF

Wieland Schmied, 1929 in Frankfurt am Main geboren, studierte in Wien Jura und Kunstgeschichte. War von 1960 bis 62 als Lektor beim Insel Verlag tätig, dann Kunstkritiker bei der FAZ. Von 1963 bis 73 Direktor der Kestner-Gesellschaft in Hannover, von 1973 bis 1975 Hauptkustos an der Nationalgalerie der Staatlichen Museen in Berlin. 1977 Mitarbeiter an der documenta 6 in Kassel und der XV. Europäischen Kunstausstellung in Berlin. 1978 bis 1986 Direktor des Berliner Künstlerprogramms des DAAD. 1981 bis 1999 Leiter der Salzburger Sommerakademie. 1986 bis 1994 Professor für Kunstgeschichte an der Akademie der Bildenden Künste in München, 1988 bis 1993 deren Rektor. Seit 1988 Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Seit 1995 deren Präsident. Oszillierend zwischen Kunst und Literatur, schrieb er über Marcel Duchamp, De Chirico, Ezra Pound, Edward Hopper, Thomas Bernhard, Francis Bacon. Vor zwei Jahren gab er ein Museum der Malerei heraus, das insgesamt 525 Meisterwerke aus 700 Jahren reproduziert und interpretiert. Seit jeher ein Liebhaber des Surrealismus und insbesondere von der Kunst De Chiricos kuratierte er nun zusammen mit Paolo Baldacci in der Kunstsammlung NRW die Doppelausstellung Die andere Moderne: De Chirico. Savinio. Über die Akademie in München, seinen Lebensweg, seine Obsessionen und Begegnungen sprach mit ihm anlässlich der jüngsten de Chirico-Ausstellung in Düsseldorf Heinz-Norbert Jocks.

*

Heinz-Norbert Jocks: Nun sind Sie Kunstkritiker, waren Lektor des Insel Verlages und Leiter der Kestner Gesellschaft, machten Ausstellungen und zugleich Kataloge, schrieben…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Heinz-Norbert Jocks

Weitere Artikel dieses Autors