Gespräche mit Kunstvermittlern , 1992

»Genau hinsehen, genau hinhören, mitdenken«

Ein Gespräch mit René Block über Daad, seine Sammlung und Fluxus

Leben in Zahlen: 1964 eröffnet er seine Galerie in Berlin. Block ist 22 und kellnert in Kneipen. 1974 Eröffnung der New Yorker Galerie mit Joseph Beuys (I like America and America likes me), 1979 schließt die Berliner Galerie ebenfalls mit Beuys (Ja, jetzt brechen wir hier den Scheiß ab). Fluxus und Concept-art sind Schwerpunkte der Galerie und bilden den Grundstock der späteren Sammlung. Von 1982 bis ’92 leitet Block die Ressorts Bildende Kunst und Musik beim Berliner Künstlerprogramm des DAAD. René Block (50) – Leiter der Sydney Biennale 1990 – organisierte zuletzt „Fluxus da capo“ in Wiesbaden und zum 300jährigen Bestehen der Akademie der Bildenden Künste in Wien eine Ausstellung über Malerei.

*

M. B.: Sie sind nach zehn Jahren Projektleitung Bildende Kunst und Musik im Berliner Künstlerprogramm des DAAD aus dem Amt geschieden. Auf dem Abschiedsempfang waren Sie sichtlich gerührt. Bereuen Sie Ihren Entschluß?

R. B.: Der Entschluß ist mir nicht leichtgefallen, aber ich bin der Überzeugung, daß er richtig und wichtig war, sowohl für mich selbst wie auch für das Berliner Künstlerprogramm. Für mich ist von Bedeutung, nach zehn Jahren institutioneller Sicherheit wieder für eine Weile unabhängig zu sein. Für das Künstlerprogramm wiederum ist es wichtig, daß neue Ideen und Initiativen in dieser Umbruchzeit nach dem Fall der Mauer zum Tragen kommen.

Das Internationale Künstlerprogramm des DAAD wurde im Zuge des Kalten Krieges als kultureller Brückenkopf eingerichtet. Worin kann sein Sinn noch bestehen, nachdem der ehemalige Feind übergelaufen…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Marius Babias

Weitere Artikel dieses Autors