Titel: 56. Biennale Venedig – All the World's Futures - Länderbeiträge Stadtgebiet · von Sabine B. Vogel · S. 524
Titel: 56. Biennale Venedig – All the World's Futures - Länderbeiträge Stadtgebiet , 2015
Titel: 56. Biennale Venedig – All the World's Futures - Länderbeiträge Stadtgebiet

Grenada

Present Nearness

Kommissar: Kulturministerium Kuratoren: Susan Mains, Francesco Elisei. Ort: Opera don Orione Artigianelli, Sala Tiziano, Fondamenta delle Zattere ai Gesuati, Dorsoduro 91

Grenada ist dieses Jahr erstmals dabei und hat sich in einem ehemaligen Jesuitenkloster Nahe der Station Zattere eingemietet. Im 19. Jahrhundert als Waisenhaus genutzt, später als Internat und als Ruheort für Studenten, ist es seit der Jahrtausendwende ein „Haus der Religion“ und ein Konferenzzentrum. Grenada ist ein sehr kleiner, karibischer Staat mit gut 100.000 Einwohnern, der aus mehreren Inseln nordöstlich der Küste von Venezuela besteht. Die Kuratorin Susan Mains (1958 USA, lebt in Grenada) ist selbst Künstlerin, ihre Installation ist eine Hommage an „die Menschen vom Nigeria, die gewaltsam durch Terrorismus starben“ (Pressetext). Gewand liegt auf dem Boden als Stellvertreter der Verstorbenen, dazwischen stehen Kerzen. Jeder Besucher wird aufgefordert, beim Verlassen eine Kerze zu entzünden – in einem „Haus der Religion“ ein bekanntes, sakrales Ritual. Den Hauptteil des Beitrags stellt Asher Mains (1984, Grenada), Sohn der Kuratorin. Er portraitiert eine Kakao-Pflückerin und präsentiert dazu ein Video-Interview mit Farmarbeitern. Im lose abgeteilten zweiten Teil der Ausstellungen folgen Fotografien und Bilder von fünf italienischen Künstlern, die sich laut Auskunft einer Mitarbeiterin den Platz kauften – wofür auch hier wieder ein italienischer Kurator zuständig war. SBV

Künstler: Oliver Benoit, Maria McClafferty, Asher Mains, Francesco Bosso and Carmine Ciccarini, Giuseppe Linardi, Susan Mains.

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang