Ausstellungen: Hannover / Frankfurt a.M. · von Fabian Stech · S. 330
Ausstellungen: Hannover / Frankfurt a.M. , 2000

Fabian Stech

How you look at it

Fotografien des 20. Jahrhunderts

Sprengel Museum Hannover, 14.5. – 6.8. 2000
Städelsches Kunstinstitut und Städtische Galerie
Frankfurt am Main, 23.8. – 12.11.2000

Das 20. Jahrhundert war von unserem Blick auf den Anderen bestimmt Als Schnittpunkt der Innenwelt zur Außenwelt und erster Kontakt der Intersubjektivität wurde der Blick ein zentrales philosophisches Konzept. Gleichzeitig konstituierte er sich durch die technischen Bildmedien zum ersten Mal als vermittelter Blick. Er ist nicht mehr nur direkter Kontakt mit unserem Gegenüber, sondern beeinflusst von einem Dritten. Dieses Dritte als Gespann von Mensch und Kamera bringt uns das Andere und den Anderen als fotografisches Bild formal und inhaltlich bestimmt auf neue Weise dar. Inhaltlich zeigt uns die Fotografie entweder Menschen oder Dinge. Wenn sie uns Menschen zeigt, dann zeichnet sie sich durch die ungeheure Nähe ihres Blickes aus, und egal, wie das Bild formal gestaltet ist, immer bleibt der abgebildete Blick das zentrale Moment unseres Sehens. Erst dann denken wir über den abbildenden Blick nach, die gestalterischen Mittel des Gespanns aus Mensch und Kamera. Wenn die Menschen uns nicht anblicken, wenn wir ihren Blick auf die Welt nicht sehen können, erscheinen sie uns wie verdinglicht, und wie bei Fotografien von Dingen wird plötzlich der Blick des Fotografen ins Zentrum gerückt.

„How you look at it“ ist der Titel der größten deutschen Fotoausstellung, die uns mit über 500 Blicken die Sicht der Fotografen auf das letzte Jahrhundert nahe bringt. Die Ausstellung entstand durch die Zusammenarbeit des Sprengel Museums mit der Expo 2000 und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung….

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang