vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
Titel: Künstlerpaare · S. 223 - 222
Titel: Künstlerpaare , 1990

Katarzyna & Zbigniew Szumski

Das phantasievolle polnische Plakat geniesst bekanntlich schon seit Jahrzehnten auch im Westen hohes Ansehen. Die Arbeiten des Ehepaars Szumski (Katarzyna (geb. 1958 in Stettin) und Zbigniew (geb. 1956 in Zopot)) aus Danzig setzen diese Tradition mit grosser Frische fort. (…) Abstrakte Zeichen werden zu Auslösern für inhaltliche Assoziationen – ähnlich, wie klangvolle Worte bildhafte Vorstellungen hervorrufen. Es geht darum, wie Zbigniew Szumski es ausdrückt, „eine Balance zwischen anekdotischen und abstrakten Bildwerten zu finden“.

Ursula Peters, Zeichen und Geschichten, in: Ausst.-Broschüre: Katarzyna und Zbigniew Szumski, Von der Heydt-Museum Wuppertal 1984.

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei