Nachrichtenforum: Museen & Institutionen · S. 8
Nachrichtenforum: Museen & Institutionen , 2015

1955 veranstaltete Arnold Bode in Kassel die erste Documenta. Sie sollte eine Dokumentation der modernen Kunst sein, die in der NS-Zeit in Deutschland verfemt war und nun in der Nachkriegszeit den Zeitgenossen nahegebracht werden sollte. Inzwischen gilt die alle fünf Jahre stattfindende Documenta als weltweit wichtigste Großausstellung für zeitgenössische Kunst. Mit Vorträgen, Ausstellungen und Konzerten im Rahmen einer Festwoche wird im Juli 2015 in Kassel an diese erste Documenta vor 60 Jahren erinnert. So diskutieren z.B. in einem Symposium die künstlerischen Leiter der vier vergangenen Documenta-Ausstellungen am 17. und 18. Juli 2015 und der Leiter der kommenden Documenta 14, Adam Szymczyk, miteinander über die verschiedenen Konzepte, wie man eine Documenta realisieren kann. Am 19. Juli 2015 lädt Kassel zu einem „Documenta-Fest“ mit Filmvorführungen, Lesungen und Führungen zur Geschichte der Documenta ein. Auf dem Friedrichsplatz vor der Kunsthalle findet dazu ein Konzert statt. Am 16. Juli 2015 wird eine Ausstellung des belgischen Künstlers Marcel Broodthaers (1924-1976) eröffnet. Die nächste Documenta findet 2017 in Kassel und Athen statt.

Ursprünglich sollte das neue Empfangsgebäude für die Berliner Museumsinsel 71 Millionen Euro kosten. Doch nun stellte sich heraus, dass eine Umsetzung des Architekturentwurfs von David Chipperfield mit satten 134 Mill. Euro zu Buche schlägt. Als Ursache wird der „schwierige Baugrund“ genannt: Taucher mussten 1.200 Pfähle zur Sicherung des Fundaments in den Boden treiben. Auf rund 40 Mill. Euro wird der Schaden geschätzt, den der Bund einer bereits gekündigten Tiefbaufirma anlastet. Die Chancen, das Geld wieder einklagen zu können, sind gering, denn die Firma hat bereits…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang