Report , 2018

Report

Spirituelle Abenteuer

BMW Art Journey
von Sabine B. Vogel

Nur sieben kleine, weiße Muscheln hängen am Stand der Galerie Michael Lett. Es sind die Gehäuse von Kraken, die von weiblichen Tieren ausgebildet werden. Der in Australien geborene, heute in Berlin lebende Künstler Zac Langdon-Pole sammelte die zerbrechlichen Schalen der Argonauta genannten Tintenfische an der Küste auf und passte in vorsichtiger Feinarbeit Meteoriten ein. Die kleinen Objekte vereinen massive Gegensätze, denn das Gestein stammt aus dem Sonnensystem und gehört zu den härtesten Materialien der Welt. Mit seiner Präsentation an der Wand erzeugt Langdon-Pole den Eindruck eines Zustands „zwischen Fallen und Fliegen“, wie er erklärte. Es seien „alternative Landkarten der Welt“, in denen die Grenzen zwischen Zeiten und Regionen aufgehoben sind.

Mit diesen „Argonauten“ wurde Langdon-Pole gerade als einer von drei Künstlern für die 7. BMW Art Journey 2018 nominiert. Seit 2015 finanziert der bayrische Autokonzern jährlich Künstlerreisen. Dieses Genre hat seit dem 15. Jahrhundert eine spannende Tradition. Während früher die Menschen als Händler, Pilger und Krieger reisten, setzten Ende des 15. Jahrhunderts die großen Entdeckungsfahrten ein. Parallel dazu verließen auch Künstler die üblichen Handwerksrouten. Zu den frühesten gehört Albrecht Dürer in den 1490er Jahren, dem im 16. Jahrhundert ein rechter Künstlertourismus nach Italien folgte. Sie machten sich auf den Weg über die Alpen, um neue Stile und Techniken zu lernen, Diego Velazquez erhielt sogar von seinem König 1629 einen bezahlten Urlaub, um die Kunst dort zu studieren. Ab dem 18. Jahrhundert erkundeten Künstler dann weniger Techniken und Kompositionen als Motive und Themen. In…


Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Sabine B. Vogel

Weitere Artikel dieses Autors