Titel: Politik, Ethik, Kunst - IV. Engagement · von Larissa Kikol · S. 150
Titel: Politik, Ethik, Kunst - IV. Engagement , 2018

Ólafur Elíasson

Mein Glaube ist enorm

ein Interview von Larissa Kikol

In den Werken des Isländers Ólafur Elíasson spielen Licht, Wasser und physikalische Phänomene eine große Rolle. Neben spektakulären Wasser-Installationen, Skulpturen und architektonischen Projekten arbeitet er auch an der Entwicklung und Umsetzung von sozialen Projekten. Seit 2012 führt er gemeinsam mit dem Ingenieur Frederik Ottesen das Social Business Little Sun, das Solarleuchten produziert und weltweit vertreibt. In diesem Gespräch reflektiert Elíasson Erfolge und Schwierigkeiten seiner Green light Workshops und über ein wachsendes Misstrauen vieler Menschen gegenüber der zeitgenössischen Kunst und ihrer Institutionen. Für Elíasson ist das gesellschaftliche Potential der Kunst noch lange nicht erschöpft.

Larissa Kikol: Ihr Green light Projekt wird oft sehr verkürzt dargestellt. Es heißt, dass dort mit Flüchtlingen Lampen gebastelt werden, die dann verkauft werden. Das Lampendesign und die Konstruktion wurden von Ihnen und Ihrem Team vorgegeben. Der Erlös der Lampen wird dann gespendet. Erklären Sie mir, was wirklich dahintersteckt.

Ólafur Elíasson: Wir haben das Projekt zu Beginn der Flüchtlingskrise 2015 mit Francesca von Habsburg entwickelt. Zusammen stellten wir uns die Frage wie der Kultursektor auf die Ankunft so vieler flüchtender Menschen reagieren könne. Wir wollten ein integratives Projekt schaffen und die vielen Vorteile des Kultursektors dafür nutzen. Denn dort können Ressourcen aus Politik, von privaten Geldgebern und Hilfsorganisationen zusammengeführt werden. In Wien starteten wir unser erstes Projekt im Atelier Augarten, der zweite Workshop fand in Houston am Moody Center for the Arts an der Rice University statt. Wir erfuhren schnell, dass…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 2 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Larissa Kikol

Weitere Artikel dieses Autors