Ausstellungen: New York · S. 268
Ausstellungen: New York , 1990

Renate Puvogel

The New Vision

PHOTOGRAPHY BETWEEN THE WORLD WARS

THE METROPOLITAN MUSEUM OF ART, NEW YORK, 23.9.- 31.12.1989

„The New Vision“ war keineswegs die zugkräftigste Ausstellung des Metropolitan Museums im vergangenen Herbst; im November konnte man gleichzeitig Velázquez und Canaletto anschauen, außerdem wurden „The Graphic Art“ of Pierre Bonnard und „The Age of Napoleon: Costume from Revolution to Empire“ als Beitrag zum Revolutionsjahr gezeigt, außerdem noch einige Präsentationen von Museumsbeständen – um nur die Unternehmungen der Europäisch-Amerikanischen Abteilungen zu nennen.

Von solchen Dimensionen kann man hierzulande nur träumen.

Trotz des breiten Angebots stieß die Fotoausstellung zum 150. Geburtsjahr der Fotografie auf ein außergewöhnliches Publikumsinteresse. Sie hat es verdient, denn hier werden 125 Inkunabeln internationaler Fotografie der 20er und 30er Jahre vorgeführt. Diese wertvollen Originalabzüge stammen aus der 500 Fotos umfassenden Collection der Ford Motor Company, die John C. Waddell in souveräner Einschätzung ihres jeweiligen sachlichen und innovativen Wertes zusammengetragen hat. Im Jahre 1987 hat die Ford Motor Company diese Foto-Sammlung dem Metropolitan Museum übereignet und nun auch die Ausstellung und den kostbaren Katalog mit farbgetreuer Wiedergabe sämtlicher Exponate finanziert. Für die inhaltliche Aufbereitung sind Maria Morris Hambourg und Christopher Phillips verantwortlich. Die beiden Spezialisten haben den Versuch gewagt, den urbanen, technologischen, psychologischen und künstlerischen Aufbruch während dieser Jahrzehnte in Fotos von außergewöhnlicher geistiger und künstlerischer Kühnheit zu veranschaulichen. Innerhalb des eng gesteckten zeitlichen Rahmens können diese meisterhaften Fotos von 70 Künstlern ein dichtes Panorama abgeben, etwas von Zeitgefühl und Weltsicht vermitteln, ohne auf weltgeschichtliche Ereignisse speziell einzugehen. Sie geben eine heute noch nachvollziehbare Vision von…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang