Ausstellungen: Mönchengladbach · von Christian Krausch · S. 242
Ausstellungen: Mönchengladbach , 2018

VON DA AN 

Temporäre Wiedereröffnung des Städtischen Museums in Mönchengladbach
Räume, Werke, Vergegenwärtigungen des Antimuseums 1967 – 1978

Museum Abteiberg, Altes Städtisches Museum 13.09.2017 – 18.02.2018
von Christian Krausch

Am 11.06.1978 endet mit Jannis Kounellis die letzte Ausstellung im alten Städtischen Museum Mönchengladbach. Der Direktor, Johannes Cladders, kann zu diesem Zeitpunkt auf eine elfjährige Ausstellungsgeschichte zurückblicken, die das von Alfred Schmela als „Vierzimmerwohnung“ bezeichnete kleine Museum ab 1967 mit Ausstellungen von Heerich, Bernd und Hilla Becher, Darboven, Buren, Richter und zahlreichen weiteren, inzwischen international bekannten Künstlern in den Fokus des Kunstbetriebs katapultiert. Initialzündung zu diesem wegweisenden und dann ab 1982 im neuen Städtischen Museum Abteiberg fortgeführten Programm ist die Ausstellung „Joseph Beuys“, mit der Cladders am 13.09.1967 in seine Amtszeit als Nachfolger von Heinrich Dattenberg startet. Von da an gibt er der Kunst in Mönchengladbach eine Plattform u.a. für Experimentelles (Beuys), Geordnetes (Andre), Geometrisches (Heerich), Dokumentarisches (Becher), Kritisches (Hafner), Archäologisches (Hollein) oder auch Abwesendes (Brouwn), womit er die Besucher nachhaltig irritiert. Interessiert aber auch fragend sind so die Blicke der Teilnehmer des Konzerts „… oder sollen wir es verändern?“ von Beuys und Henning Christiansen am 27.03.1969, bei dem u.a. ein mit Sauerkraut bestückter Notenständer von Bedeutung ist. Mehr noch verstört sind die Reaktionen mancher Zeitgenossen auf das Projekt „Durch kosmische Strahlen gehen“ von Stanley Brouwn im September 1970, das sich auf zumindest vordergründig leere Ausstellungsräume beschränkt und einen einzigen, absichtlich nicht erhältlichen Ausstellungskatalog anbietet. Seltsam erscheint auch das 1975 von Braco Dimitrijević an die Außenfassade des Museums angebrachte Transparent, auf…



Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Christian Krausch

Weitere Artikel dieses Autors