Messen & Märkte , 2008

Susanne Boecker

39. Art Basel

Messeplatz Basel, 4.6.-8.6.2008

Fantastisch… Dies war eine großartige Messe… Auffallend war die verstärkte europäische Kaufkraft… Für uns war es eine sehr erfolgreiche Messe…. Eine absolut viel versprechende Messe… Die Messe war super… Die Messe ist prima für uns gelaufen… Phänomenal…“. Und so weiter und so fort. Die Aussteller der 39. Art Basel geben sich enthusiastisch und loben die Verkaufsveranstaltung in den höchsten Tönen. Tja – was auch sonst? Wer zum erlesenen Kreis der 300 Happy Few (ausgewählt aus rekordverdächtigen über 1000 Bewerbern) gehört und es in die heiligen Hallen am Baseler Messeplatz geschafft hat, wird wohl schwerlich durch etwaige kritische Bemerkungen seine erneute Teilnahme gefährden wollen. Denn das will natürlich niemand. Gilt die Art Basel doch als Königin der Kunstmessen. Hier findet zusammen, was zusammengehört: Höchste Qualität zu Spitzenpreisen und die entsprechende, kaufwillige und zahlungskräftige Klientel. Und so verwundert es nicht, dass sich 99% der letztjährigen Aussteller wieder beworben hatten.

Was lässt sich nun von der 39. Ausgabe der Traditionsmesse berichten? Für Unruhe gesorgt hatten im Vorfeld personelle Veränderungen im neuen Führungsteam. Im Jahr Eins nach Samuel Keller waren Marc Spiegler, Annette Schönholzer und Cay Sophie Rabinowitz als neues Direktoren-Trio angetreten. Doch kurz vor Eröffnung stieg die für die künstlerischen Belange zuständige Rabinowitz „aus persönlichen Gründen“ aus dem Unternehmen aus. Erklärungen zu diesen Vorgängen wurden nicht abgegeben. Schließlich wollte man ja nicht von dem eigentlichen Event ablenken. Mit selbstsicherer Geste wickelten Spiegler und Schönholz die Pressebegrüßung ab, ohne den anwesenden Journalisten (immerhin sollen insgesamt 2.300 Medienvertreter zum Ereignis angereist…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Susanne Boecker

Weitere Artikel dieses Autors