Nachrichtenforum: Ausschreibungen & Wettbewerbe · von Jürgen Raap · S. 22
Nachrichtenforum: Ausschreibungen & Wettbewerbe , 1999

Das künstlerische Potential innerhalb der Schaumburger Landschaft will die dortige „Arbeitsgruppe Kunst“ erfassen, um damit später Projekte zu initiieren. Studenten, Professoren und freischaffende Künstler mit Wurzeln in Schaumburg werden gebeten, zunächst biographische Unterlagen zur Verfügung zu stellen bei: Schaumburger Landschaft, Herrn Graf Adelmann, Schloßplatz 5, 31675 Bückeburg, Tel. 05722-95660, Fax 05722-956618.

Ein „KULTURWISSENSCHAFTLER FORSCHUNGSPREIS“ zeichnet ein Projekt aus, das „Grundfragen und Orientierungsprobleme moderner Gesellschaften interdisziplinär und innovatorisch behandelt“. Die ausgezeichnete Forschungsgruppe kann mit einem Etat von 1 Mill. Mark dieses Thema zwei Jahre lang bearbeiten. Nähere Infos bei: Kulturwissenschaftliches Institut (KWI) im Wissenschaftszentrum NRW, Tel. 0201/72041-61, Fax 0201/72041-11.

Freie Unterkunft/Verpflegung für vier Wochen und insgesamt 3.000 Mark für zwei Stipendiaten umfaßt das MÜHLENTURM-STIPENDIUM der STADT GELDERN (Niederrhein). Bewerbungen mit Rauminstallationen bis zum 15. Mai 1999 an: Stadt Geldern, Kulturamt, Issumer Tor 34, 47608 Geldern, Tel. 02831-398602.

Das Bildhauersymposion Fränkische StraSSe im Juni/Juli wird mit 2.000 Mark Honorar, Material und technischer Unterstützung bedacht. Deadline: 31. Mai 1999. Unterlagen gegen 10 Mark Schutzgebühr bei: Atelierhaus Ad Freundorfer, Am Bühl 10, 96123 Lohndorf.

Am 31. Mai 1999 ist Deadline für Einreichungen zum Internationalen Festival „COMTEC Art“ (16.12.1999 -30. Januar 2000) in Dresden. Die Ausstellung konzentriert sich auf computergestützte Kunst und interdisziplinäre Projekte. Infos: COMTECart-Büro, Medien- u. Kulturzentrum Pentacon, Dr. Klaus Nicolai/Dorothea Kupsch, Schandauer Str. 64, 01277 Dresden, Tel./Fax 0351-3400033. http://www.body-bytes.de

Der BBK Darmstadt ruft bundesweit zur Beteiligung an der Ausstellung Auf Zeit und Ewigkeit auf (nur für BBK-Mitglieder). Deadline: 31. Mai 1999. Infos: BBK Darmstadt, c/o Georg und Michaela Schrabeck, Brüder Knauß-Str. 35, 64285 Darmstadt, Tel. 06151-64561.

Fünf städtische…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang