Titel: Pläne - Projekte - Perspektiven · S. 198
Titel: Pläne - Projekte - Perspektiven , 1990

Badischer Kunstverein Karlsruhe

Waldstr. 3, 7500 Karlsruhe
10721/28226

Dr. Andreas Vowinkel

Nach dem Studium der Kunstgeschichte in Paris und Bonn promovierte Vowinkel 1979, war dann anschließend bis 1983 wissenschaftlicher Assistent am Württembergischen Kunstverein Stuttgart, bevor er die Leitung des Karlsruher Kunstvereins übernahm. 1989 löste er Wulf Herzogenrath als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft deutscher Kunstvereine ab.

Die wichtigsten Einzelausstellungen/Erstpräsentationen und Themenausstellungen der letzten Jahre:

Volker Tannert, 1985; Le Corbusier, „Synthèse des arts“ 1945-1965, 1986; Edmund Kuppel, 1986; Jürgen Klauke, 1986/87; Katharina Sieverding, 1987

Stilstreit und Führerprinzip (Künstler und Werk in Baden 1930-1945), 1987; Marcel Odenbach, 1988

Brennpunkt Wien, 1988/89; Hubert Scheibl, 1989

Rudolf Bonvie, 1990; Thomas Werner, 1990; Kontexte, 1990

*

J.R.: Die Etatentwicklung wird im Fragebogen mit „geringfügig mehr“ beschrieben, die Einstellung wissenschaftlicher Mitarbeiter außer dem Geschäftsführer sei „wünschenswert, aber aus finanziellen Gründen nicht möglich“. Werden Sie mehr Mittel als bisher für Öffentlichkeitsarbeit aufwenden?

A.V.: Eine Steigerung des Etats für Öffentlichkeitsarbeit ist erwünscht und in angemessenem Rahmen beabsichtigt.

Wie ist die Resonanz auf Ihre Ausstellungstätigkeit in der lokalen Presse?

In der lokalen Presse unterschiedlich, aber im allgemeinen zufriedenstellend. Bis auf Ausnahmen gibt es wenig Resonanz in der überregionalen Presse und bei Kunstzeitschriften. Die kunstmarktkonforme Kunstberichterstattung geht weitgehend zu Lasten der Museen und Kunstvereine.

Welche konkreten Ausstellungsprojekte sind ab Herbst 1990 fest eingeplant?

September/Oktober 1990: Franz Bernhard – Skulpturen und großformatige Zeichnungen der 80er Jahre; Norbert Prangenberg – Neue Keramikskulpturen und ZeichnungenOktober/Dezember 1990: Memphis – Milano – Möbel, Glasobjekte, Lampen, Stoffe, Designobjekte, Tapeten, Bodenbeläge, KeramikJanuar/März 1991: Redaktionelle Fotografie – internationale Designfotografen; Tomi Ungerer – „Das fotografische Werk“ (mit Kunstverein Heidelberg); Spiegelbilder des Lebens – Daguerreotypien und PolaroidsApril/Mai/Juni 1991:…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang