Titel: 48. Biennale Von Venedig , 1999

LA BIENNALE – GIARDINI

Belgien

MICHEL FRANÇOIS

ANN VERONICA JANSSENS

KOMMISSAR: LAURENT JACOB

PAVILLON: LÉON SNEYERS

Ann Veronica Janssens, die zusammen mit Michel François Belgien repräsentiert, füllt den Pavillon des Königreichs mit kaltem weißem Dampf: eine Herausforderung an die Wahrnehmung, ein Spiel mit der Orientierung, vielleicht eine Metapher für die nebulösen Aussichten auf das neue Jahrhundert oder ein ironischer Kommentar zum „Frontier“-Denken, das die Moderne zwingt, fortwährend immer neue Grenzen zu überschreiten, und das hier allen Halt verlöre.

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Michael Hübl

Weitere Artikel dieses Autors