Titel: 48. Biennale Von Venedig · von Michael Hübl · S. 70
Titel: 48. Biennale Von Venedig , 1999

LA BIENNALE – GIARDINI

Brasilien

NELSON LEIRNER, IRAN DO ESPÍRITO SANTO

KOMMISSAR: CARLOS BRATKE

ASSISTENT: JENS OLESEN

KURATOR: IVO MESQUITA

PAVILLON: AMERIGO MARCHESIN

Nelson Leirner und Iran do Espírito Santo setzen sich mit zwei traditionellen Machtfaktoren auseinander: Religion und Geld. Leirner zeigt eine von Billig-Devotionalien beherrschte Installation als Miniatur-Wallfahrt zwischen Ironie und soziokultureller Bestandsaufnahme. Do Espírito Santo hat große kreisrunde Scheiben aus Edelstahl, Kupfer und Messing im brasilianischen Pavillon verteilt, die hypertrophe Münzen sein könnten, realiter aber Markierungen im Raum sind und somit die Balance halten zwischen Zeitkritik und l’art pour l’art.

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang