Titel: 48. Biennale Von Venedig · von Michael Hübl · S. 64
Titel: 48. Biennale Von Venedig , 1999

LA BIENNALE – GIARDINI

Niederlande

DAAN VAN GOLDEN

KOMMISSAR: KAREL SCHAMPERS

ASSISTENT: MONIQUE VERHULST

PAVILLON: GERRIT THOMAS RIETVELD

Im niederländischen Pavillon steht immer wieder ‚mal die Dekonstruktion der neueren Kunstgeschichte an. 1990 trat hier Rob Scholte auf, der ironisch-grandiose Jongleur, der Stil und Stumpfsinn, Klischees und moderne Ikonen ungerührt durcheinanderwirbelte. Bei dieser Biennale ist der Maler Daan van Golden an der Reihe, der auf der 4. documenta (1968) mit avancierten Beiträgen zur europäischen Pop Art auftrat, seither im Kunstbetrieb kaum präsent war, und der jetzt in betont sorgfältig-gepflegter Umgebung konzentrierte Kommentare und legere Banalisierungen zu einigen Akzenten und Phänomenen in der Kunst des 20. Jahrhunderts bietet.

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang