Ausstellungen: London , 2001

Edgar Schmitz

Bloomberg New Contemporaries 2001

Camden Arts Centre, 22.6. – 19.8.2001
Northern Gallery for Contemporary Art and Sunderland Museum, 14.9. – 28.10.2001

In der diesjährigen New Contemporaries Ausstellung sind am merkwürdigsten vielleicht die Malereien. Hüttenansichten von Jack Duplock, in denen immer wieder Holzmaserungen auf kleckshaft-naturhaftes treffen, stehen neben Laura Greens halb abstrakt daherkommenden Malereien von Fußballstadien, und während in Matthew Brotherhoods Malereiobjekten Lackfarbe über ihre Bildträger hinausläuft und Sophie von Hellermann in nonchalanten Bildzitaten Heidegger und Electra präsentiert, aktiviert Varda Caivano in ihren stillen Bildern kleine Formate und einen Motivvorrat irgendwo zwischen häuslichem Dekor und tierischem Spielzeug. Vergleichbar merkwürdig sind wohl nur noch die kleinen LCD Bildschirme, auf denen Eline McGeorges handgezeichnete Animationsabläufe flackern – in den aufwendig animierten Zeichnungen von Tiger, fliegendem Flugzeug oder Raucher auf einem Sofa überschneiden sich Sprödigkeit und High Tech, sampling und Zeichnung in einer Mischung, deren Unangemessenheit einfach beeindrucken muss.

Ansonsten greift Technologie auch auf den Raum aus – Bernhard Frankels Walkmaninstallation wagt sich an ein interaktives Format, das in Ausstellungskontexten weitaus selbstverständlicher ist, als es hier daherkommt, und in James Coupes online-Installation können sich Zuschauer per Handy in seine digitale Kriegführung einwählen. Andere Arbeiten operieren mit Nachträglichkeit: Lizzie Hughes Klanginstallation im Eingangsbereich lässt den Betrachter als Horchenden Telefonaten lauschen, und bei Conrad Shawcross wird anhand von Fotos, einer Museumsvitrine mit Diagrammen und Angelhaken sowie einem echten Ford Capri, der im benachbarten Autohaus ausgestellt ist, gerade die Geschichte hinter diesen angeblichen Spuren als Frage nach Fiktion verhandelt.

Ein großer Teil der Arbeiten sind Videos. Sei es in Aura…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Edgar Schmitz

Weitere Artikel dieses Autors