Titel: Das Atelier als Manifest · von Andrzey Przywara · S. 244
Titel: Das Atelier als Manifest , 2011

Andrzey Przywara

Das Atelier von Stazewski und Krasinski im 11. Stock

Meine Wohnung gleicht einem nutzlosen, alten, zerknautschten, leeren Handschuh, irgendwo im 11. Stockwerk weggeworfen.
Ein entfremdeter abgehackter Daumen, das ist alles, was noch darin steckt.“

Edward Krasinski

Während der circa ein Dutzend Jahre, die Edward Krasinski in seiner Atelierwohnung im 11. Stock eines Wohnblocks in Warschau verbrachte, schuf er eine wechselvolle, jedoch genau durchdachte Sammlung von Arbeiten aus unterschiedlichen Perioden und von Objekten, die er speziell für diesen Ort machte, der zuvor Henryk Stazewskis Wohnung und Atelier gewesen war. Nach Stazewskis Tod begann Krasinski, mit den Spuren und dem übriggebliebenen Material des großen Avantgarde-Helden zu arbeiten und schuf um diese herum seine eigenen Installationen. Eine Version dieser Sammlung ist im Atelier erhalten. Die Wohnung war kein typisches Künstler-Atelier, und es widerstrebte uns immer, sie als „Atelier“ zu bezeichnen. Krasinski ließ nie jemanden bei seiner Arbeit zuschauen und war jedesmal ungehalten, wenn man das, was er tat, als „Arbeit“ bezeichnete. Wenn er einen in das Atelier einlud, dann, um das endgültige Ergebnis zu zeigen und nicht den Arbeitsprozess an sich.

Das Atelier von Henryk Stazewski: Enklave der Freiheit im kommunistischen Polen

Edward Krasinskis Atelier hat eine lange Geschichte und ist in der Tat in der Historie der polnischen Kunst zu einem legendären Ort geworden. 1962, als der Wohnblock errichtet wurde, bot die Regierung Henryk Stazewski das Atelier an, in das er dann zusammen mit der Künstlerin Mewa ?unkiewicz und ihrem Ehemann Jan Rogoyski einzog. Stazewski war einer der Gründer der Avantgarde-Bewegung und Mitglied internationaler Künstlergruppen der 1920er-…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Andrzey Przywara

Weitere Artikel dieses Autors