Ausstellungen: Saarbrücken , 1994

Sigrid Feeser

Georg Baselitz

»Werke von 1981 bis 1993«

Saarland Museum Saarbrücken, 13.2. – 4.4.1994

Natürlich ist auch einer von den „Orangenessern“ wieder mit von der Partie. Kopfunter versucht er in die appetitlich gelbe Frucht zu beißen, stachelig sträubt das widerborstige Haar sich überm Harlekinskostüm. Oder hat der Maler Baselitz sein Motiv (es ist das dritte Bild der Serie) anno 1981 doch ganz einfach irgendwo hängen lassen, die berühmte gymnastische Volte selber sanft ironisierend? An anderer Stelle zeigt eine dralle Sonnenanbeterin stolz den kugelig gewölbten Bauch. Gelb ist die Dame und gelb ist der Sand, ein schmales blaues Linienband teilt das Bild und spielt uns ein bißchen Meer vor. Das im gleichen Jahr mit ausladend derber Malfaust hingehauene Großformat hat ihre flächig aufgebrochene Körperlichkeit ganz nachlässig im breit zugestrichenen Farbfeld verspannt.

Georg Baselitz im Saarland Museum Saarbrücken, das ist eine Ausstellung, die ihren Helden feiert. Klaus Gallwitz, schnöder Kritik nun nicht gerade verdächtig, hat zutreffend die beiden Seiten des Malers aus Derneburg beschrieben, seine „ans Manische grenzende Introversion“ einerseits, die „das Deklamatorische streifende Extroversion“ andererseits. Wollte man die Doppelformel über das handliche Aperçu hinausgehend bean- spruchen, wäre die großzügig eingerichtete Schau der „deklamatorischen“ Seite zugeneigter. Lauter harmonische Posen und laute, kaleidoskopartig bunt und lärmig zusammengeschüttelte Szenen; selbst die Veronika mit dem Edvard-Munch’schen Schweiß- tuch will uns da kaum noch bedrückend erscheinen. Brachial ist das schon, aber von Provokation keine Spur. Leicht und heiter umfängt der Ausstellungspavillon die Ernte der Jahre 1981 bis 1993, ergänzt die kaum 20 Bilder durch vier Skulpturen und fächert die im…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Sigrid Feeser

Weitere Artikel dieses Autors