Nachrichtenforum: Hochschulen & Akademien , 2007

Bogomir Ecker, Bildhauerei-Professor an der HFBK Braunschweig, hat unter dem Titel „Man ist nie allein“ bis zum 29. Juli 2007 eine Ausstellung in der Kunsthalle Hamburg. Dort befindet sich auch als permanente Installation Eckers Tropfsteinraum, in dem in den kommenden 500 Jahren ein Stalaktit heranwächst.

Die Berliner Akademie der Künste hat für dieses Frühjahr zweimal eine „Lange Nacht“ angekündigt, und zwar zum 50. Todestag von Alfred Döblin am 13. Mai 2007 und zur Erinnerung an die Regisseurin Ruth Berghaus am 30. Juni 2007. Eine ähnliche Veranstaltung hatte es im Januar zum ersten Todestag des Videokünstlers Nam June Paik gegeben. Am 19. Mai 2007 eröffnet Bundespräsident Horst Köhler eine Ausstellung über den Schriftsteller Walter Kempowski, der sein Archiv der Akademie überlassen hat.

Matthias Flügge und Angela Lammert kuratierten drei Jahre lang an der Berliner Akademie der Künste ein interdisziplinäres Projekt zum Thema „Raum“. Im März/April 2007 fand die Abschlussausstellung an den beiden Standorten der Akademie am Pariser Platz und am Hanseatenweg statt. Die Künstlerliste umfasste 43 Namen von Kasimir Malewitsch und Pablo Picasso bis zu Matthew Barney und Klaus Staeck. Einige der ausgestellten Werke waren noch nie zuvor in Deutschland öffentlich zu sehen. Thematisiert wurden u.a. auch der „filmische Raum“, der „fotografische Raum“, der „Raum der Montage“ und der „soziale Raum“. Als Kernstück der Ausstellung am Pariser Platz konnte man eine Rekonstruktion des New Yorker Ateliers von Piet Mondrian sehen.

Die Klasse Prof. Nikolaus Gerhart an der Kunstakademie München stellte soeben in der Wasserburger Galerie im Ganserhaus aus. Die Ausstellung war als „Rundflug…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang