Nachrichtenforum: Messen & Märkte · von Jürgen Raap · S. 22
Nachrichtenforum: Messen & Märkte , 1997

Messestandards

Standards mit „verläßlichen Regeln“ für die professionelle und seriöse Ausrichtung von Kunstmessen hat die „International Art Fairs Association“ (I.C.A.F.A.) festgelegt. Der Assoziation gehören die Kunstmärkte ARCO Madrid, ART Basel, ART Cologne, ART Chicago und die FIAC Paris an. Diese Messen sollen für alle Galerien und Kunsthändler unabhängig von ihrer geografischen Herkunft offen sein, wenn sie über eigene Geschäftsräume verfügen und dort mindestens dreimal jährlich öffentliche Ausstellungen durchführen. Nicht zugelassen sind Verbände, Vereine und Auktionshäuser. In den Fachgremien zur Zulassung sollen ausschließlich Galeristen vertreten sein, lediglich Sonderpräsentationen können auch von anderen Kunstexperten betreut werden.

Kölnmesse: Eigenregie

Die KölnMesse als Ausrichter der ART COLOGNE zieht Konsequenzen aus der Abwanderung zahlreicher, vor allem jüngerer Galerien nach Berlin: Die Halle 5 steht im kommenden Herbst nicht mehr zur Verfügung. Außerdem kündigte die KölnMesse den Vertrag mit dem Veranstalter, dem Bundesverband Deutscher Galerien e.V. (BVDG), ab 1998. Messe-Sprecher Dirk Mangold zum KUNSTFORUM: „Langfristig wird die ART COLOGNE wahrscheinlich eine Eigenveranstaltung der KölnMesse werden.“ Damit wird auch die Zulassungsprozedur neu geordnet; ein neues Gremium dürfte sich dann stärker an den Belangen der Messe ausrichten. Für den BVDG ist laut Mangold nur noch eine „ideelle Trägerschaft“ vorgesehen. Die Verhandlungen darüber sollen bis Ende März abgeschlossen sein. Schon jetzt steht fest: der Quadratmeterpreis für die Kojen wird auf etwa 250 DM angehoben.

Besucherstruktur

Eine Befragung von 2.254 Besuchern auf der vorletzten ART COLOGNE ergab folgendes Bild: Annähernd gleich viele Frauen und Männer im Durchschnittsalter von Ende Dreißig bis Anfang Vierzig flanierten durch die Kojen. Ein Viertel von ihnen kam als Käufer oder…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang