Nachrichtenforum: Personalien , 1997

MARC SCHEPS (64) wird im August seinen Direktorenposten am Kölner Museum Ludwig räumen. Im Rat konnten sich CDU und SPD nicht auf eine nochmalige Verlängerung des Vertrags mit Scheps einigen. Künftig sollen die Direktoren nur noch Fünfjahresverträge erhalten.

MARTIN SCHWANDER tritt im kommenden Frühjahr als Leiter des Kunstmuseums Luzern zurück. Nach dem Abbruch des alten Kultur- und Kongreßhauses soll das Museum ab dem Jahre 2000 ein neues Domizil erhalten. Laut Schwander ist mit den neuen Rahmenbedingungen eine tiefgreifende Veränderung „der Identität des Museums“ verbunden. Die Überführung der Bestände „in diese neuen Strukturen“ sieht Schwander „nicht mehr als (seine) Aufgabe an“.

KLAUS-GERRIT FRIESE (Vorsitzender), DR. ALEXANDER FILS (Vize) und HARGEN DEPELMANN (Schatzmeister) wurden als Vorstandsmitglieder des BUNDESVERBANDES DEUTSCHER KUNSTVERLEGER wiedergewählt. Neu im Vorstand sind außerdem RUTH LEUCHTER, PETER POST und WOLFGANG GRÄTZ. Dem Verband gehören rund 80 Galerien und Verlage aus Deutschland und dem benachbarten Ausland an.

OLAF ZIMMERMANN, Galerist und Kunstjournalist in Mönchengladbach, wird am 1. März Geschäftsführer des DEUTSCHEN KULTURRATS in Bonn. Er tritt damit die Nachfolge von EVA KRINGS an.

DR. ULRIKE LEHMANN übernahm für die kommenden anderthalb Jahre die Leitung des KUNSTVEREINS KONSTANZ.

DR. ROLAND SCOTTI, bisher am Museum Ludwig Köln tätig, ist neuer Kurator des Kirchner Vereins Davos. Im dortigen Museum stand seit der Eröffnung 1992 nur das Werk von Ernst Ludwig Kirchner im Mittelpunkt. Scotti will das Programm in Zukunft auch auf andere Positionen des Expressionismus ausweiten.

TIMM GIERIG, Frankfurter Galerist, schloß zum Jahresende seine „Art Agentur“ in Köln (s. KUNSTFORUM Bd. 132, S. 452). Obwohl rund 800 Künstler die Agentur…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang