Nachrichtenforum: Personalien · S. 19
Nachrichtenforum: Personalien , 2014

Ben Patterson, Fluxus-Künstler, reist derzeit auf seiner „80th birthday tour“ durch verschiedene Städte Europas und führt dort Performances auf. Die Tour trägt den Titel „Dr. Ben’s Medicine Show“ und führt über Genua und Zagreb nach Hannover, Berlin, Köln, Tokyo, Blois, Amsterdam, Brno, Krakow, Schwerin. Sie endet schließlich am 29. Mai 2014 im Wiesbadener Kunstverein mit einem großen Geburtstagsfest. „Dr. Ben’s Medicine Show“ ist eine Parodie auf die „Medicine Shows“ in Amerikas Pionierzeit, in der Quacksalber mit Pferdewagen singend und Banjo spielend durch das Land zogen, „Snake Oil Elixir“ in Fläschchen als alles kurierende Wundermedizin feilboten und Wunderheilungen vorführten. In seiner „Medicine show“ präsentiert Dr. Ben, alias Ben Patterson, eine Wunderkur für Leute, die Probleme haben zeitgenössische Kunst zu verstehen. Das Potsdamer Museum „Fluxus+“ verlieh Patterson den undotierten „Fluxus-Orden“.

Kathrin Rhomberg, Kuratorin der Berlin Biennale 2010 und zuvor u.a. Ausstellungsleiterin der Wiener Secession sowie Direktorin des Kölnischen Kunstvereins, leitet jetzt die Kunstsammlung der „Erste Group“. Das Unternehmen wurde 1819 als Erste Österreichische Sparkasse gegründet. In ihrem neuen Aufgabenbereich ist Rhomberg erste Vorsitzende des Trägervereins „Kontakt“ für zunächst drei Jahre. Die „Kontakt“-Sammlung wurde 2004 von Walter Seidl aufgebaut und konzentriert sich auf konzeptuelle und performative Tendenzen in der Kunst Osteuropas.

Bernd Leifeld hat am 1. April 2014 die Geschäftsführung der Documenta- und Museum Fridericianum GmbH an Annette Kulenkampff abgegeben. Leifeld hatte als Geschäftsführer vier Documenta-Ausstellungen kaufmännisch betreut und war damit neben dem jeweiligen künstlerischen Leiter die wichtigste Person im Organisationsteam. Über seine weitere berufliche Zukunft hat der 64jährige noch keine Pläne.

Kathleen Rahn übernimmt am…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang