Nachrichtenforum: Preise & Stipendien · S. 446
Nachrichtenforum: Preise & Stipendien , 1990

Die vier ars-viva-Preisträger 90/91 sind Birgit Antoni (Köln), Gisela Bullacher (Hamburg), Dieter Kiessling (Münster) und Mischa Kuball (Düsseldorf).Eine Ausstellung mit Arbeiten der Preisträger ist im Anschluß an Heidelberg ab 9. November in der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig zu sehen. Als weitere Station ist Wiesbaden vorgesehen.

Ilya Kabakov wurde der 4. Kunstpreis Aachen verliehen. Eine Ausstellung des Preisträgers mit dem Titel „Das Schiff“ ist bis zum 4.11.90 in der Neuen Galerie in Aachen (Komphausbadstraße 19, 5100 Aachen, Tel. 39292) zu sehen. Es erscheint das Künstlerbuch „Die Kunst des Fliehens“ – Dialoge über Angst, das heilige Weiß und den sowjetischen Müll – von Ilya Kabakov und Boris Groys im Carl Hanser Verlag zum Preis von 18 DM.

Die diesjährigen Preisträger des Lovis-Corinth-Preises sind Markus Lüpertz, Martina Aurich-Klepsch (Ehrengabe) und Peter Weidl (Förderpreis). Die Ausstellung der Preisträger ist noch bis zum 4.11.90 im Graphiktrakt des Museums Ostdeutsche Galerie (Dr.-Johann-Maier-Straße 5, 8400 Regensburg, Tel. 0941/22031, Fax 0941/29129) zu sehen.

Der neugeschaffene Preis der Kunststiftung Baden-Württemberg für Kunstkritiker aus dem deutschsprachigen Raum wurde am 15. September 1990 im Württembergischen Kunstverein Stuttgart an Peter Moritz Pickshaus (Berlin) verliehen. Der Jury gehörten an: Georg Jappe, Wolfgang Rainer und Stephan Schmidt-Wulffen.

Die Elisabeth-Schneider-Stiftung in Freiburg hat den alle zwei Jahre ausgelobten und mit 26.000 DM dotierten Elisabeth-Schneider-Preis ’90 für Skulptur, Objekt, Installation und Video vergeben. Die Jury (J.C. Ammann, K. König, R. Puvogel, F. Rötzer und Th. Virnich) hat für die Wettbewerbsausstellung (29.9.-16.12.90) zehn Künstler eingeladen und von diesen dann Udo Koch aus Frankfurt und Andreas Slominski aus Hamburg…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang