Titel: 52. Biennale Venedig , 2007

Armenien
Jean Boghossian / Nina Möntmann

Sonia Balassanian – Who Is The Victim?“

Die Videoinstallation von Sonia Balassanian konfrontiert den Betrachter unmittelbar mit menschlichem Leid, das durch kriegerische Konflikte ausgelöst wurde. Zwei Betroffene erzählen parallel: Ein Soldat in Uniform beschreibt mit monotoner Stimme die Kälte, den Hunger und die erlebte brutale Gewalt. Eine Frau berichtet davon, wie sie – schwanger mit dem dritten Kind – den Tod ihres Mannes erlebt hat. Die Gesichter der beiden erscheinen in Großaufnahme, schwarz-weiß, über Eck auf zwei Wände des Raums projiziert. In einer Endlosschleife erzählen sie von ihren Verletzungen und Schmerzen. Der eine tonlos, die andere emotional, der eine erstarrt, die andere bewegt. Treffen hier Feind und Opfer aufeinander? Die Frage erübrigt sich.

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Susanne Boecker

Weitere Artikel dieses Autors