Titel: Künstler als Kuratoren: Manifesta 11 · von Sabine B. Vogel · S. 138
Titel: Künstler als Kuratoren: Manifesta 11 , 2016

Löwenbräukunst: 2.Stock

Berufe in der Kunstwelt

Werke zu Berufen und Menschen in der Kunstwelt werden hier in den Blick gerückt, von der Ausstellungsaufsicht über Kuratoren bis zum Kunstberater – und die Künstler sind nur eine Position in dieser Reihe. Neuproduktionen in dieser Sektion: MARIO GARCIA TORRES (Opernlibretto), ASLI CAVUSOGLU (Landschaftsbilder), GUILLAUME BIJL (Hundesalon) und JIRI THYN (Autopsie). In der historischen Präsentation fallen sofort die drei Pappmasché-Köpfe von MEGAN MARLATT (2014) auf: Porträts von Hans-Ulrich Obrist, Roberta Smith, Jerry Saltz als gespenstisch lachende Monster. Voller Anspielungen ist auch LOUISE LAWLERS „Not Cindy“-Fotografie (2002), die eine Galerieassistentin zeigt – aber eben nicht Cindy Sherman, die in den 1970ern diesen Job ausübte. MARGRIT JÄGER verewigt „Die Herren Hanhart und von Castelberg, den Ankauf dieses Kunstwerks erwägend“ (1974) auf einem Spiegel: Wir schauen jene an, die uns anschauen, das Werk verschwindet darin fast. Radikal auch MIERLE LADERMAN UKELES, die sich als „Residenzkünstlerin der New Yorker Stadtreinigung“ beschrieb, fotografierte sich bei ihrer Haus- und Niedriglohnarbeit wie Kochen, Putzen und Kunstmachen (1973/1998) – Tätigkeiten, die sie kommentarlos aneinanderreiht.

Nicole Bachmann, Aleksandra Domanovic, Marcel van Eeden, Angus Fairhurst, Charles Gute, Margrit Jäggli, Mierle Laderman Ukeles, Louise Lawler, Megan Marlatt, Aaron Moulton, Julian Opie, R. H. Quaytman, Michael Smith, Alexander Shein

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang