vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
Titel: 59. Biennale Venedig - Hauptausstellung Giardini · S. 106 - 163
Titel: 59. Biennale Venedig - Hauptausstellung Giardini ,

59. Biennale Venedig
The Milk of Dreams

Zentrale internationale Ausstellung: Giardini
Kuratorin: Cecilia Alemani 23. April – 27. November 2022

Fotorundgang von Wolfgang Träger*

„Den Titel The Milk of Dreams entnahm ich dem Kinderbuch der Surrealistin Leonora Carrington über eine magische Welt, in der das Leben durch das Prisma der Fantasie immer wieder neu erfunden wird. Es ist eine Welt, in der sich jeder verändern, verwandeln, etwas oder jemand anderes werden kann. In der Ausstellung werden nicht traditio nelle Körper dargestellt, vielmehr erweiterte, fragmentierte, aus einandergenommene, die sowohl die physischen als auch die Grenzen der Leinwand hinter sich lassen.“

— Cecilia Alemani im KUNSTFORUM-Gespräch

 

 

„Da ich denke, dass ein Kunstwerk keine Erklärung durch den Künstler benötigt, weil es ein Eigenleben hat, ziehe ich es vor, keine Interviews oder Erklärungen für Presse oder TV zu geben. Ich freue mich auf die Interpretationen und Bedeutungen, die das Publikum und die Presse geben werden.“

„Die physische Präsenz eines Elefanten ist nicht zu leugnen, das ist ein Urtier. Wenn man den länger anguckt, kommt man ins Staunen – wie wenn man neben sich steht und sich fragt, wieso habe ich eigentlich zwei Ohren, eine Nase und einen Mund oder zwei Arme.“

— Katharina Fritsch aus Gesprächen mit Helga Meister

„Ein Blick auf sehr zarte, sensible, uns unmittelbar berührende, surreale Darstellungen und auf Skulpturen von Andra Ursuţa verdeutlicht exemplarisch, wie nahe ihre Darstellungsmethoden dem Surrealismus mit seiner Fragmentierung des Körpers sind.“

— Cecilia Alemani im KUNSTFORUM-Gespräch

CAPSULE I: The Witch’s Cradle

Künstler*innen:
Eileen Agar
Gertrud Arndt
Josephine Baker
Benedetta
Claude Cahun
Leonora Carrington
Ithell Colquhoun
Valentine de Saint-Point
Lise Deharme
Maya Deren
Leonor Fini
Jane…

Weiterlesen?

Der Artikel ist aus dem aktuellen Band und somit nur für Abonnenten zugänglich. Erstellen Sie Ihren Zugang und lesen Sie sofort weiter:

Probelesen

  • 1 Ausgabe bequem nach Hause geliefert + E-Paper inklusive
  • 30 Tage Digitalzugang: Alle seit 1973 erschienenen Ausgaben, Texte, Bilder, Personen, Institutionen, Ausstellungen...
  • Ersparnis über 30%

19,90 €