vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
Titel: 59. Biennale Venedig - Hauptausstellung Arsenale · S. 164 - 229
Titel: 59. Biennale Venedig - Hauptausstellung Arsenale ,

59. Biennale Venedig
The Milk of Dreams

Zentrale internationale Ausstellung: Arsenale
Kuratorin: Cecilia Alemani 23. April – 27. November 2022

Fotorundgang von Wolfgang Träger*

 

„Im Arsenal, wo die Atmosphäre noch mehr vertieft und erforscht wird, sind viele Künstler vereint, die ihre Haltung zur rationalen Welt oft in Form von alten Mythen und Wissens formen ausdrücken.“

— Cecilia Alemani im KUNSTFORUM-Gespräch

„Die Ausstellung im Arsenale wird mit dem Werk von Belkis Ayón eröffnet, einer Künstlerin, deren Arbeiten auf afro kubanische Traditionen zurückgreifen, um eine imaginäre matriarchalische Gesellschaft zu beschreiben“.

— Cecilia Alemani in ihrem Statement zur Biennale

„Ficre Ghebreyesus: Vor seinem frühen Tod vor zehn Jahren im Alter von fünfzig Jahren vollendete dieser in Eritrea geborene Maler, der in die USA übergesiedelt war, eine Serie von kühl im Ton, aber psychologisch aufgeladenen Gemälden über die Gefühle, in einer natürlichen und einer vom Menschen geschaffenen Welt zu leben. In seiner Malerei, die mystische Traditionen mit zeitgenössischen verquickt, erinnert er an eine archaische Tradition seiner Heimat, die mit dem Sklavenhandel in die USA gelangte. Gefäße oder Flaschen wurden in Bäume gestellt, um vorbereisende böse Geister anzulocken und abzuwehren.“

— Cecilia Alemani im KUNSTFORUM-Gespräch

„Britta Marakatt-Labba, 1951 im schwedischen Idivuoma, Karesuando geboren, füllt als passionierte Erzählerin ihre Stickereien mit Motiven aus der Mythologie und der samischen Kultur und alltäglichen Szenen mit Familie und Rentieren in arktischer Landschaft.“

– Cecilia Alemani im KUNSTFORUM-Gespräch

„Das Video von Eglė Budvytytė erzählt die Geschichte einer Gruppe junger Menschen, die sich in den Wäldern Litauens verirrt haben, während die Figuren in einem neuen Video von Zheng…

Weiterlesen?

Der Artikel ist aus dem aktuellen Band und somit nur für Abonnenten zugänglich. Erstellen Sie Ihren Zugang und lesen Sie sofort weiter:

Probelesen

  • 1 Ausgabe bequem nach Hause geliefert + E-Paper inklusive
  • 30 Tage Digitalzugang: Alle seit 1973 erschienenen Ausgaben, Texte, Bilder, Personen, Institutionen, Ausstellungen...
  • Ersparnis über 30%

19,90 €