Magazin: New York · S. 326
Magazin: New York , 1990

Hans-Jürgen Müller

»We can put youon the waiting-list«

Stadtrundfahrten New York, Mai 1990

Was du unbedingt kaufen mußt?“ – Max runzelte sichtlich amüsiert die Stirne. – „Die Frage wird sein, was du überhaupt bekommst!“

Dieser Dialog fand zwei Tage nach meiner Ankunft in New York statt. Max Hetzler, meine Frau und ich saßen in einem japanischen Restaurant bei Sushi und Tee und unterhielten uns über die aktuelle Kunstszene. Tags zuvor waren wir uns zufällig in der Luhring Augustine Gallery begegnet. Was mich überrascht hatte: Günther Förgs Ausstellung dort mit gleichformatigen abstrakten Bildern zu Preisen von 38.000 Dollar je Stück war ausverkauft. Ich vermutete zunächst einen der üblichen Tricks, den gewisse Händler anwenden, um gesteigertes Kaufinteresse zu provozieren. (Schließlich gibt es dann doch noch ein soeben frei gewordenes Bild zu erwerben…) Aber Max belehrte mich eines Besseren: „Acht Bilder sind verkauft, der Rest fest reserviert.“

Was zu meiner aktiven Galeristenzeit noch einer Utopie gleichgekommen wäre, schien tatsächlich Wirklichkeit geworden zu sein: Deutsche Kunst wurde in Amerika gekauft! Der Samen, den wir mühevoll in den 60er Jahren ausgesät hatten, war offensichtlich aufgegangen. Max Hetzler hielt nicht allzuviel von dieser eher von Ressentiments geprägten Betrachtungsweise und ergänzte seine Antwort: „Du kannst hier eine Menge guter amerikanischer Kunst sehen, aber es wird schwierig sein, etwas zu kaufen. Die Situation ist anders als in den 60er oder 70er Jahren. Außerdem läuft im Moment gerade die „Köln-Show“, wo die meisten der heute interessanten jungen amerikanischen Künstler zu sehen sind. Selbst da hatten wir Probleme, an gutes Material zu kommen.“

„Das kann ja…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang